| 00:21 Uhr

FDP: Brüderle wird Fraktionschef, Rösler Wirtschaftsminister

Berlin. Der designierte FDP-Chef Philipp Rösler hat den Machtkampf um das künftige Spitzenpersonal praktisch für sich entschieden. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa von gestern neuer Chef der FDP-Bundestagsfraktion. Rösler selbst übernimmt von ihm das Wirtschaftsressort

Berlin. Der designierte FDP-Chef Philipp Rösler hat den Machtkampf um das künftige Spitzenpersonal praktisch für sich entschieden. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa von gestern neuer Chef der FDP-Bundestagsfraktion. Rösler selbst übernimmt von ihm das Wirtschaftsressort. An seiner Stelle wird der bisherige Staatssekretär Daniel Bahr neuer Gesundheitsminister.Offiziell verkündet werden soll das neue Personaltableau heute. Dann wird auch die neue Fraktionsspitze gewählt. Große Leidtragende ist die bisherige Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger. Rösler jedoch, der am Freitag auf einem Parteitag in Rostock den bisherigen FDP-Chef Guido Westerwelle ablösen will, wird auf einen Schlag fast alle Personalprobleme los. Homburger will auf eine weitere Amtszeit verzichten. > Seite 4: Berichtdpa