| 00:11 Uhr

EU-Ratspräsident Tusk drängt London zu Austrittsverhandlungen

London. EU-Ratspräsident Donald Tusk hat die britische Regierung aufgefordert, so schnell wie möglich in die Verhandlungen über den Austritt aus der Europäischen Union einzutreten. Die EU pocht darauf, dass die Verhandlungen über die Entflechtung der Beziehungen erst mit der Einleitung des Austrittsverfahrens beginnen können. afp