| 00:00 Uhr

EU-Kommission: Kein automatisches Recht auf Wohnsitz und Sozialhilfe

Brüssel. Die EU-Kommission hat klargestellt, dass die EU-Staaten Aufenthaltsrecht und Sozialleistungen für EU-Migranten von ihrem Erfolg bei der Arbeitssuche abhängig machen können. „Es gibt keinen Automatismus, dass jemand nach sechs Monaten ein Recht auf einen Wohnsitz erhält“, sagte der EU-Sozialkommissar László Andor gestern in Brüssel. epd

Sechs Monate seien angemessen, um zu ermitteln, ob jemand zumindest eine realistische Chance auf eine Arbeit habe, sagte der Kommissar. Unter Europas Staaten gebe es hier einen Konsens. > Seite 2: Bericht, Meinung