| 00:03 Uhr

Erdrutschsieg der Kremlpartei bei Dumawahl stärkt Putin

Moskau. Durch den Erdrutschsieg der Regierungspartei Geeintes Russland bei der Parlamentswahl sieht sich die Staatsführung um Präsident Wladimir Putin gestärkt. Der Kreml wertete das Ergebnis vom Sonntag gestern in Moskau als Vertrauensbeweis für Putin. Agentur

Der Präsident selbst sah den Erfolg als Votum für Stabilität. Geeintes Russland von Regierungschef Dmitri Medwedew kam nach Auszählung von etwa 99 Prozent der Stimmen auf 343 von 450 Mandaten, wie die Wahlkommission mitteilte. > Seite 2: Bericht und Meinung