| 00:08 Uhr

Entführte Deutsche ist frei – ebenso der Enkel von Wolfgang Ohler

Berlin/Zweibrücken. Eine in Syrien entführte Deutsche und ihr in Gefangenschaft geborenes Kind sind frei. Die beiden seien in die Türkei gebracht worden, teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts mit. Die Frau ist die Lebensgefährtin des Autors und gebürtigen Zweibrückers Norman Ohler. Der wiederum ist der Sohn von Wolfgang Ohler, Schriftsteller, Ex-Vizepräsident des Zweibrücker Oberlandesgerichts und SPD-Stadtrat in der Rosenstadt. Agentur

Eine in Syrien entführte Deutsche und ihr in Gefangenschaft geborenes Kind sind frei. Die beiden seien in die Türkei gebracht worden, teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts mit. Die Frau ist die Lebensgefährtin des Autors und gebürtigen Zweibrückers Norman Ohler. Der wiederum ist der Sohn von Wolfgang Ohler, Schriftsteller, Ex-Vizepräsident des Zweibrücker Oberlandesgerichts und SPD-Stadtrat in der Rosenstadt.

Die Organisation Reporter ohne Grenzen ist erleichtert. "Wir freuen uns mit den Angehörigen und Kollegen der Entführten, dass diese tragische Entführung zu Ende ist", sagte Geschäftsführer Christian Mihr. Die Frau war den Angaben des Auswärtigen Amts zufolge im vergangenen Jahr in Syrien verschwunden. > Seite 15: Bericht