| 00:00 Uhr

Dobrindt will Maut durchfechten – Weiter Einwände aus CDU

Berlin. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU ) will die geplante Pkw-Maut trotz regierungsinterner Zweifel und Widerständen in der CDU durchfechten. Er habe nichts an seinem Plan zu ändern, sagte Dobrindt. Agentur

Bedenken im CDU-geführten Finanzministerium hinsichtlich der Einnahmen widersprach er: Es sei eindeutig, dass die Pkw-Maut einen Ertrag bringe. Kritische Stimmen aus der CDU rissen nicht ab. > Seite 5: Bericht