| 00:18 Uhr

DGB dringt zum 1. Mai auf Sicherung des Rentenniveaus

Mainz/Ludwigshafen. An diesem Sonntag, 1. Mai, will der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Rheinland-Pfalz die Sicherung des Rentenniveaus zu einem Schwerpunktthema machen. Im Zentrum stünden auch Leih- und Zeitarbeit und der Missbrauch von Werkverträgen, sagte der DGB-Landesvorsitzende Dietmar Muscheid in Mainz. Agentur

Die Tarifkonflikte im öffentlichen Dienst und der Metall- und Elektroindustrie kämen ebenfalls zur Sprache. Der Tag der Arbeit steht dieses Jahr unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität". Die zentrale Kundgebung ist in Ludwigshafen ab zehn Uhr geplant.