| 00:29 Uhr

DFB-Präsident Zwanziger kündigt seinen Rückzug an

Berlin. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Theo Zwanziger, hat seinen Rücktritt angekündigt. Im Oktober 2012 will er seinen Posten räumen. Das gab der 66-Jährige am Freitagabend bekannt. Für einen reibungslosen Übergang will Zwanziger mit dem Schritt nicht bis zum Ende seiner Amtszeit 2013 warten

Berlin. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Theo Zwanziger, hat seinen Rücktritt angekündigt. Im Oktober 2012 will er seinen Posten räumen. Das gab der 66-Jährige am Freitagabend bekannt. Für einen reibungslosen Übergang will Zwanziger mit dem Schritt nicht bis zum Ende seiner Amtszeit 2013 warten. Seine Aufgaben in den internationalen Verbänden Uefa und Fifa werde Zwanziger weiter wahrnehmen, hieß es. In den kommenden Wochen will er mit Generalsekretär Wolfgang Niersbach, Schatzmeister Horst R. Schmidt und den Präsidenten der Mitgliedsverbände über eine Nachfolgelösung sprechen. dpaFoto: Bilan/dapd