| 00:44 Uhr

Deutschland droht der Verlust der Topbonität "AAA"

Frankfurt/Main. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat den Ausblick für Deutschland und weitere 14 Länder der Eurozone auf "negativ" gesenkt. Deutschland läuft damit Gefahr, seine Topbonität "AAA" zu verlieren. S&P begründete den Schritt am gestrigen späten Abend mit den großen Problemen in der Eurozone

Frankfurt/Main. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat den Ausblick für Deutschland und weitere 14 Länder der Eurozone auf "negativ" gesenkt. Deutschland läuft damit Gefahr, seine Topbonität "AAA" zu verlieren. S&P begründete den Schritt am gestrigen späten Abend mit den großen Problemen in der Eurozone. > Seite 2: Bericht dpa