| 00:00 Uhr

De Maizière will Schichtarbeit im Flüchtlingsbundesamt ausweiten

Berlin. Angesichts hunderttausender unbearbeiteter Asylanträge hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU ) dafür ausgesprochen, die Schichtarbeit beim Flüchtlingsbundesamt (Bamf) auszuweiten. Dies halte er für "möglich und zumutbar", sagte de Maizière gestern in Berlin .Den neuesten Zahlen zufolge wurden in Deutschland seit Jahresbeginn bis Ende November knapp 965 000 Flüchtlinge registriert. afp

Damit sei die von der Bundesregierung prognostizierte Zahl von 800 000 Flüchtlingen in diesem Jahr überschritten worden, sagte de Maizière.