| 00:21 Uhr

Dämpfer für Arbeitsmarkt: Zahl der Jobsucher nur leicht gesunken

Nürnberg/Mainz. Die schwächelnde Konjunktur hat dem jahrelang boomenden Arbeitsmarkt zum Frühjahrsbeginn einen Dämpfer versetzt und die Zahl der Jobsucher im April ungewöhnlich schwach sinken lassen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) waren 2 963 000 Männer und Frauen als arbeitslos registriert

Nürnberg/Mainz. Die schwächelnde Konjunktur hat dem jahrelang boomenden Arbeitsmarkt zum Frühjahrsbeginn einen Dämpfer versetzt und die Zahl der Jobsucher im April ungewöhnlich schwach sinken lassen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) waren 2 963 000 Männer und Frauen als arbeitslos registriert. Im Vergleich zum März ging die Zahl der Erwerbslosen lediglich um 65 000 zurück, im Vergleich zum Vorjahr nur noch um 115 000. In Rheinland-Pfalz sank die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum März um 1700 auf 112 900 Frauen und Männer. > Seiten 7 und 15: Berichte, Meinung dpa