| 00:00 Uhr

CSU-Parteitag: Merkel lehnt Obergrenze für Flüchtlinge ab

München. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU ) und die CSU bleiben in der Flüchtlingspolitik auf Konfliktkurs. Merkel erteilte der CSU-Forderung nach einer Obergrenze für die Aufnahme neuer Flüchtlinge in Deutschland am Freitag auf dem Parteitag der Schwesterpartei eine unmissverständliche Absage. Agentur

Die "Mega-Herausforderung" der vielen Flüchtlinge müsse so gelöst werden, dass die EU keinen dauerhaften Schaden nehme, betonte die Bundeskanzlerin. Der CSU-Parteitag hatte zuvor nahezu geschlossen für eine Obergrenze gestimmt. > Seite 2: Bericht, Seite 4: Meinung