| 23:08 Uhr

CSU-Chef Seehofer stellt EU-Sanktionen gegen Russland infrage

München. CSU-Chef Horst Seehofer kritisiert die EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Es sei unbestritten, dass "Russland gebraucht werde, um Krisenherde in dieser Welt zu beenden". Zudem kündigte Seehofer einen Besuch bei Kremlchef Wladimir Putin für Anfang Februar an. Agentur

> Seite 4: Bericht