| 00:31 Uhr

Clemens Lindemann bleibt Landrat des Saarpfalz-Kreises

Homburg. Erstmals seit Einführung der Direktwahl 1994 ist im Saarland ein Landrat ohne Urwahl im Amt bestätigt worden. Der Kreistag des Saarpfalz-Kreises stimmte gestern mit 22 Ja-Stimmen, einer Gegenstimme und sechs Enthaltungen für eine vierte Amtszeit des SPD-Politikers Clemens Lindemann (63, Foto: Wolf). Die Abstimmung im Kreistag war möglich, da Lindemann einziger Bewerber war

Homburg. Erstmals seit Einführung der Direktwahl 1994 ist im Saarland ein Landrat ohne Urwahl im Amt bestätigt worden. Der Kreistag des Saarpfalz-Kreises stimmte gestern mit 22 Ja-Stimmen, einer Gegenstimme und sechs Enthaltungen für eine vierte Amtszeit des SPD-Politikers Clemens Lindemann (63, Foto: Wolf). Die Abstimmung im Kreistag war möglich, da Lindemann einziger Bewerber war. Auf diese Vorgehensweise hatten sich im Vorfeld die Fraktionen geeinigt. Die nächste Landratswahl im Saarpfalz-Kreis findet bereits in drei Jahren statt, zeitgleich mit anderen Urnengängen. Lindemann geht dann in Ruhestand. > Seite 23: Bericht pn