| 00:00 Uhr

Bundestrainerin ärgert sich über öffentlich ausgetragene Kritik

Edmonton. Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid ist nach der Kritik an den Leistungen des deutschen Teams bei der Frauen-WM über die Vorgehensweise der Bundesliga-Trainer verärgert. "Ich kann die Äußerungen schon nachvollziehen, aber ich hätte es gut gefunden, wenn die Kollegen mich angerufen hätten, um darüber zu sprechen", sagte sie am Freitagabend. sid

> Seite 9: Bericht