| 00:25 Uhr

Bouffier in Hessen zum Regierungschef gewählt

Wiesbaden. Hessen hat einen neuen Ministerpräsidenten: CDU-Politiker Volker Bouffier. Er wurde gestern im Wiesbadener Landtag zum Nachfolger von Roland Koch gewählt. Bouffier erhielt alle 66 Stimmen der Fraktionen von CDU und FDP. Der 52-jährige Koch hatte sich nach elf Jahren an der Spitze der Landesregierung aus allen politischen Ämtern zurückgezogen (wir berichteten)

Wiesbaden. Hessen hat einen neuen Ministerpräsidenten: CDU-Politiker Volker Bouffier. Er wurde gestern im Wiesbadener Landtag zum Nachfolger von Roland Koch gewählt. Bouffier erhielt alle 66 Stimmen der Fraktionen von CDU und FDP. Der 52-jährige Koch hatte sich nach elf Jahren an der Spitze der Landesregierung aus allen politischen Ämtern zurückgezogen (wir berichteten). dpa