| 00:14 Uhr

Bei Hartz IV wird immer öfter betrogen

Berlin. Wegen schärferer Kontrollen sind vergangenes Jahr mehr Hartz-IV-Betrüger aufgeflogen. Nach der jetzt veröffentlichten Jahresbilanz der Bundesagentur für Arbeit (BA) über den Leistungsmissbrauch beim Arbeitslosengeld II stiegen die Straf- und Bußgeldverfahren um 1,8 Prozent auf knapp 165 000 Fälle. Das Arbeitslosengeld II beziehen vor allem Langzeitarbeitslose

Berlin. Wegen schärferer Kontrollen sind vergangenes Jahr mehr Hartz-IV-Betrüger aufgeflogen. Nach der jetzt veröffentlichten Jahresbilanz der Bundesagentur für Arbeit (BA) über den Leistungsmissbrauch beim Arbeitslosengeld II stiegen die Straf- und Bußgeldverfahren um 1,8 Prozent auf knapp 165 000 Fälle. Das Arbeitslosengeld II beziehen vor allem Langzeitarbeitslose. > Seite 5: Bericht dpa