| 22:27 Uhr

Neue Halberg Guss
Auf dem Rücken der Mitarbeiter

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Der VW-Schreck Prevent wird seinem Ruf gerecht. Das Unternehmen produziert neuen Ärger mit dem Wolfsburger Auto-Riesen. Wer hier im Recht ist, ist schwer zu beurteilen. VW hat den Ruf, mit seinen Zulieferern alles andere als zimperlich umzuspringen. Von Volker Meyer zu Tittingdorf

Wenn Prevent einen Preiskampf anzettelt, könnte dies der Aufstand eines David gegen einen übermächtigen Goliath sein. Dass andere Zulieferer nicht dadurch auffallen, mag daran liegen, dass sie sich nicht trauen. Doch der Fall kann auch ganz anders liegen, nämlich so, wie IG Metall und Betriebsrat befürchten. Das übelste Szenario wäre: Prevent hat die Neue Halberg Guss gekauft, um gegen VW ein weiteres Druckmittel zu haben und zusätzliche Gewinne zu erzielen. Unabhängig davon, welche Perspektive die wahre ist, der Streit zwischen Prevent und VW wird jetzt schon auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgefochten.