| 00:07 Uhr

Am Wochenende dürfen Europäer eine Stunde länger schlafen

Braunschweig. Langschläfer und Nachtschwärmer können sich freuen. Mit Ende der Sommerzeit wird die Nacht von diesem Samstag zum Sonntag um eine Stunde verlängert. Um drei Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf zwei Uhr zurückgestellt. Damit gilt in der gesamten EU wieder die normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Braunschweig. Langschläfer und Nachtschwärmer können sich freuen. Mit Ende der Sommerzeit wird die Nacht von diesem Samstag zum Sonntag um eine Stunde verlängert. Um drei Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf zwei Uhr zurückgestellt. Damit gilt in der gesamten EU wieder die normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Der Weg zur Arbeit ist dann für Beschäftigte und Schüler wieder etwas leichter: Morgens ist es früher hell, dafür wird es abends eher dunkel. dpa