| 23:05 Uhr

9/11-Hinterbliebene sollen gegen Staaten Klagen dürfen

Washington. Angehörige von Opfern der Terroranschläge am 11. September 2001 sollen nach dem Willen des US-Senats die Regierung Saudi-Arabiens verklagen dürfen. Die Abgeordneten in Washington verabschiedeten gestern Abend einen Gesetzentwurf, der solche Klagen möglich machen würde. Agentur

Angehörigenfamilien der Anschläge hatten das seit längerem gewollt.