| 00:19 Uhr

26 000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes im Ausstand

Berlin/Mainz. An den Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben sich gestern nach Gewerkschaftsangaben 26 000 Beschäftigte in acht Bundesländern beteiligt. Wie die Gewerkschaft Verdi weiter mitteilte, waren Hannover und Rheinland-Pfalz Schwerpunkte der Aktionen. Heute seien Beschäftigte in Berlin zu Warnstreiks aufgerufen

Berlin/Mainz. An den Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben sich gestern nach Gewerkschaftsangaben 26 000 Beschäftigte in acht Bundesländern beteiligt. Wie die Gewerkschaft Verdi weiter mitteilte, waren Hannover und Rheinland-Pfalz Schwerpunkte der Aktionen. Heute seien Beschäftigte in Berlin zu Warnstreiks aufgerufen. > Seite 3 und 5: Berichte ddp