| 17:07 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

 Am Wochenende ist am Landgestüt wieder Mittelaltermarkt.
Am Wochenende ist am Landgestüt wieder Mittelaltermarkt. FOTO: Sebastian Dingler
Zweibrücken. Was bringt diese Woche? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 17. September



In der Mauritiusschule in Wattweiler probt ab 19.30 Uhr der Laienchor Sing for Fun.

Heute morgen um 9 Uhr wird beim Landgericht im Rechtsbeugungs-Prozess gegen einen Richter vermutlich das Urteil gesprochen.

Mittwoch, 18. September

Unter dem Motto „Leseclub mit Lydia“ werden von 15 bis 16 Uhr im Stadtteilbüro in der Ontariostraße 29 (Canadasidlung) Geschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen, für 3-12-Jährige. Infos beim Quartiersmanagement „Soziale Stadt“, Tel. (0 63 32) 871-615.

Am Abend spielt dann die Spider Murphy Gang (“Schickeria“) in der Festhalle. Beginn ist um 20 Uhr. An der Abendkasse gibt es noch Stehplatzkarten.

Etwas ruhiger geht es im Kapellenraum der Karlskirche zu. Dort spricht Klaus Jürgen Becker ab 19 Uhr über 100 Jahre Novemberrevolution, Frauenwahlrecht, Weimarer Verfassung.

Das Monats-Highlight für politisch Interessierte dürfte die Stadtratssitzung sein. Ab 17 Uhr geht es im Ratssaal nämlich um die Wahl des Beigeordneten.

Im Irish Pub The Lucky Pint steigt ab 20 Uhr wieder das Pub-Quiz.

Donnerstag, 19. September

In der Reihe Lists Landlust spielt im Atelier Dieter List in der Mölschbachstraße 13 ab 19 Uhr die Darmstädter Singer-Songwriterin Vanessa Novak. Gastkünstlerin ist Frauke Portscheller.

In der Bibliotheca Bipontina findet der letzte Termin von Gerhard Kaisers Vortragsreihe zum Thema Kosmos- und Schöpfungsdarstellungen auf der Basis der Kreissymbolik seit dem hohen Mittelalter. Titel: „Kosmos, Kreis, Macht“. Beginn: 19 Uhr.

Freitag, 20. September

In der ACH Eventhalle am Flughafen spielen ab 19 Uhr die Soap Girls aus Südafrika im Rahmen ihrer „Sniff my strap“-Tour. Die Soap Girls spielen eine Mischung aus Rock, Pop, Alternative, Grunge und Punk. Karten kosten im Vorverkauf 12, an der Abendkasse 15 Euro.

Samstag, 21. September

Heute und morgen findet im Rosengarten der Herbst- und Gartenmarkt statt. Geöffnet ist er jeweils zwischen 9.30 und 17 Uhr.

Und noch eine zweitägige Veranstaltung: Samstag und Sonntag findet am Landgestüt der Zweibrücker Mittelaltermarkt statt.

Beim FC Oberauerbach wird an diesem Wochenende Kerwe gefeiert.

In der ACH Eventhalle spielt das Quintett Downwind ab 20 Uhr Songs von Johnny Cash. Karten kosten im Vorverkauf 12, an der Abendkasse 15 Euro.

Sonntag, 22. September

Heute ist im Rosengarten zweiter Teil des Herbst- und Gartenmarktes. Geöffnet ist er jeweils zwischen 9.30 und 17 Uhr.

Am Landgestüt geht der Zweibrücker Mittelaltermarkt in die zweite Runde.

Wer Jazz mag, sollte ein paar Schritte weiter zur Festhalle gehen. Dort gibt es ab 11 Uhr eine Matinee mit dem Christof Heringer Quintett. Mit an Bord der amerikanische Posaunist und Bandleader Jiggs Whigham.

Montag, 23. September

Jeden Montag um 20 Uhr probt der Kirchenhor Wattweiler in der Kirche des Vororts. Wer Interesse an geistlicher Musik hat, ist eingeladen vorbeizukommen.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per E-Mail an merkur@pm-zw.de (bitte mit aussagekräftiger Betreffzeile) Bescheid sagen! (Vereinstermine bitte weiterhin an die Adresse vereine@pm-zw.de schicken.

BAUSTELLEN

Entenstraße

Bis Freitag, 20. September laufen Tiefbauarbeiten in der Entenstraße 2 bis 5. Die Firma Anstätt stellt für den Umwelt- und Servicebetrieb dort neue Hausanschlüsse her. Die Fahrbahn ist in dieser Zeit ganz und der Gehweg halbseitig gesperrt.

Ernstweilerhangstraße

Die Ernstweilerhangstraße wird noch bis voraussichtlich 20. Dezember ausgebaut und deshalb voll gesperrt. Weil die Straße auch Schulweg ist, wird auf eine gesicherte Fußgängerführung geachtet.

Geschwister-Scholl-Allee

Am Festplatz wird noch bis voraussichtlich Ende November ein Regenüberlaufbecken unter der Straße gebaut. Im ersten Bauabschnitt wird der Kanal auf dem Festplatz (Brasche-Platz) verlegt. Dieser liegt etwa an der Grenze des Platzes zum Gehweg hin. Die obere Zufahrt zu dem Platz bleibt frei, allerdings muss der Platz teilweise gesperrt werden, ebenso der Gehweg entlang dem Brascheplatz. Somit ist eine Nutzung als Parkplatz nur bedingt möglich. Die Geschwister-Scholl-Allee kann weiter befahren werden. Ab Anfang/Mitte September wird im zweiten Bauabschnitt die komplette Einmündung Geschwister-Scholl-Allee/Dr.-Ehrensberger-Straße voll gesperrt. Der Kanal wird bis fast vor zur Hofenfelsstraße verlegt und das Überlaufbecken wird in dem Einmündungsbereich gebaut. Die Geschwister-Scholl-Allee wird ab der Hofenfelsstraße bis hinter die obere Braschplatz-Einfahrt voll gesperrt. Die Dr.-Ehrensberger-Straße ist im Einmündungsbereich gesperrt und wir somit zur Sackgasse. Die Zufahrt auf den Festplatz an der Rennwiese ist über die Dr.-Ehrensberger-Straße weiter möglich. Von dort aus kann auch über die untere Zufahrt auf den Brascheplatz gefahren werden. Für Anwohner und Lieferverkehr zum Biergarten/Wirtshaus wird dann, ähnlich wie beim Turnerjahrmarkt oder der Messe 2Brücken, die normalerweise gesperrte Gestüts-Allee geöffnet.

Hilgardstraße

Bis voraussichtlich 31. Oktober ist die Hilgardstraße zwischen dem Hilgardplatz und der Saarlandstraße voll gesperrt. Den Teil der Straße, an dem die Arbeiten bereits beendet sind, erkennt man am originell gelben Pflaster.

NEU: Kesselbachstraße

In der Kesselbachstraße muss gegenüber den Anwesen 5 der Kanal saniert werden. Deshalb ist die Kesselbachstraße in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Der Parkstreifen und der Gehweg auf der Seite der Justizvollzugsanstalt sind ganz gesperrt. Die Arbeiten beginnen am 17. September und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.

Kirrberger Straße

In der Kirrberger Straße 10 bis 44 laufen die Arbeiten für neue Hausanschlüsse zwischen Montag, 9. September, bis Samstag, 5. Oktober. Hier muss die Fahrbahn voll und der Gehweg halbseitig gesperrt werden.

Kreisel Ixheim (Nagelwerk)

Die Bauarbeiten für einen Kreisel am Knotenpunkt A 8-Anschlussstelle Ixheim / B 424 Bitscher Straße sowie der Herstellung der neuen Brücken an der L 465 über den Hornbach laufen. Beide A 8-Anschlusstellen Ixheim sind die gesamte Bauzeit voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Zweibrücken-Mitte sowie Contwig. Nach Herstellung der provisorischen Umfahrung wird auch die L 465 voll gesperrt. Der Verkehr aus Mittelbach wird über die K 2 (Etzelweg) zum Bubenhauser Kreisel in die Stadt umgeleitet. Anlieger, die von Mittelbach nach Rimschweiler fahren möchten, können die Querung Gleiwitzstraße nutzen. Die Fußgänger und die Radfahrer werden über die gesamte Bauzeit ebenfalls von Zweibrücken nach Rimschweiler an dem Kreiselbau vorbeigeführt.

L 465, Mittelbacher Straße

Nach Rücksprache mit dem LBM-Kaiserslautern müssen die Leitungen in der Mittelbacher Straße nun doch in den Geh- und Radweg gelegt werden. Daher verlängern sich die Arbeiten bis 31. Oktober und es bleibt bei der halbseitigen Fahrbahnsperrung mit Ampel. Zusätzlich muss der Geh-/und Radweg gesperrt werden.

Landstuhler Straße

Die Straße ist ab sofort im Bereich des Hausnummer 56 halbseitig gesperrt, weil dort eine Baustelle eingerichtet und ein Baukran aufgestellt wird. Auf dieser Straßenseite ist auch der Gehweg gesperrt, voraussichtlich bis März 2020.

Rosengartenstraße

Die Rosengartenstraße ist zwischen den Einmündungen Gutenberg- und Saarlandstraße voll gesperrt. Die Parkmöglichkeiten dort entfallen. Die angrenzende Wittelsbacher-Allee (Rosengarten-Allee) wird nicht gesperrt. Allerdings gibt es keinen Durchgang von der Schule, Bleicherstraße, Schlossgartenweg und Kleiner Exe/Stadt am Wasser zur Rosengartenstraße.