| 17:20 Uhr

Termine
Zweibrücken am Mittwoch

Angesichts der sommerlichen Temperaturen haben die Maikäfer ihren Flug bereits im April begonnen. Auch in Zweibrücken wurden die ertsen Exemplare bereits gesichtet.
Angesichts der sommerlichen Temperaturen haben die Maikäfer ihren Flug bereits im April begonnen. Auch in Zweibrücken wurden die ertsen Exemplare bereits gesichtet. FOTO: Holger Hollemann / dpa
Zweibrücken. Was geht ab heute in Zweibrücken? Was kann man machen, worauf muss man achten? Unsere Vorschau bringt es auf den Punkt.

Veranstaltungen

Ein wichtiges Stück Zeitgeschichte kann man heute Abend um 19 Uhr in der Alexanderskirche erfahren. Dort liest die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano aus ihren Memoiren, spielt und singt mit Sohn Joram Bejarano und Kutlu Yourtseven Lieder von damals und heute gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Heiterer geht es um 20 Uhr in der Festhalle zu: Jump - Die Tanzshow mit dem Odyssey Dance Theatre gastiert im Rahmen ihrer Europa-Tournee mit einer Vielzahl an Tanzstilen und Techniken, voller Leidenschaftlichkeit und Emotion in Zweibrücken.



Kino

Gottlieb-Daimler-Str. 40: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, Mi 14.45, 17.30, „Peter Hase“, Mi 15.00, „Loving Vincent“, Mi 15.30, „Ready Player One 3D“, Mi 17.30, 20.15, „Der Sex-Pakt“, Mi 17.45, 20.20, „A Quiet Place“, Mi 18.00, 20.35, „Ghost Stories“, Mi 20.30.

www.cinemaeuropa.de

Wetter

Sonnige und wolkige Abschnitte wechseln sich ab. Bei noch frühlingshaften Temperaturen gehen örtliche Regengüsse nieder. Teilweise kann es dabei auch blitzen und donnern. Der Wind frischt zum Teil böig auf.

Baustellen

Seit Wochenbeginn geht es in den zweiten Bauabschnitt der Bauarbeiten in der Gutenbergstraße. Dieser liegt bereits in dem aufgeweiteten Teil der Gutenbergstraße Richtung Hofenfelsstraße. Am Anfang gibt es zwei verengte Fahrspuren und Richtung Kreuzung entfällt die Rechtsabbiege-Spur, so dass der Verkehr über die Linksabbiegespur in beide Richtungen geführt werden kann.

 Mit Verkehrsbehinderungen ist auch am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) zu rechnen. Wegen Kanalsanierungs-Arbeiten werden da ab acht Uhr morgens ein Kompressor, Sprinter und zwei große Kanalfahrzeuge.

Die Hofenfelsstraße ist zwischen Pirmasenser Straße und Ackerweg gesperrt. Grund: Kanalarbeiten. Wegen der Beschilderung meint jedoch der eine oder andere, die Straße sei im weiteren Verlauf auch gesperrt. Das stimmt aber nicht. Der Auerbacher Hof etwa ist weiter mit dem Auto erreichbar, teilt uns Familie Wente mit.

Noch bis Ende Juni ist die Christoph-Knorr-Straße wegen Neuausbaus voll gesperrt.

Gleiches gilt für den Mailänder Ring.

Unterhalb der Autobahnbrücke ist noch bis Ende Mai die Gleiwitzstraße voll gesperrt – auch für Fußgänger. Auch der Fußweg zwischen Schwalben- und Gleiwitzstraße ist gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr: Die beiden Bushaltestellen im betroffenen Bereich entfallen, nächster Haltepunkt ist Bitscher Straße. Am Trafo-Haus an der Mittelbacher Straße Ecke Etzelweg gibt’s eine Ersatzhaltestelle.

Die Kohlenhofstraße ist bis Ende Mai ab der Einmündung aus der Zollamtsstraße bis zum Gassteg voll gesperrt. Dies gilt insbesondere auch für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Desweiteren ist bereits auch der Verbindungsweg zwischen der Jakob-Leyser-Straße und der Kohlenhofstraße gesperrt. Für die Radfahrer gibt es eine Umleitung, welche diese über die Schillerstraße und die Gasstraße bzw. den Gassteg lotst.

Weiterhin gesperrt ist die Münzstraße zwischen der Einfahrt zum Parkhaus und dem Ende des City Outlets.

In der Schwarzwaldstraße ist die Straße vor der Hausnummer 4 halbseitig gesperrt. Grund: eine Haustrockenlegung.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Blitzer

Geblitzt wird heute auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach, B10 bei Hinterweidenthal, der B270 bei Waldfischbach sowie der B37 bei Kaiserslautern.

Und sonst?

Spannung ist heute im Stadtrat geboten: Zum einen geht es die Ausweitung von Tempo-30-Zonen im Stadtgebiet. Desweiteren soll ein Gutachten über das Einzelhandelskonzept der Stadt Zweibrücken vergeben werden.

Und fast noch wichtiger: Die Maikäfer sind wieder da. Angesichts der sommerlichen Temperaturen haben die Maikäfer vielerorts schon ihren Flug schon im April begonnen. Auch in Zweibrücken wurden die ersten Exemplare bereits gesichtet.

(jam)