| 00:46 Uhr

Termine
Zweibrücken am Freitag

Jaded Heart spielen heute in der ACH Eventhalle
Jaded Heart spielen heute in der ACH Eventhalle FOTO: Red Raven
Zweibrücken. Was geht heute ab in Zweibrücken? Was kann man machen, worauf muss man achten? Unsere Vorschau bringt es auf den Punkt.

Veranstaltungen

In der ACH Eventhalle ist heute Abend die Band Jaded Heart zu Gast und hat neben ihrem aktuellen Studioalbum „Devil‘s Gift“ auch die Bexbacher Metalformation Red Raven mit dabei. Die Mitglieder von Jaded Heart stammen aus Schweden und dem Ruhrpott, ihren Stil beschreiben sie als melodischen Metal gemischt mit modernem Hardrock. Das Quintett Red Raven schlägt musikalisch in eine ähnliche Kerbe.Einlass zum Konzert ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse zahlt man 15 Euro.

Schon um neun Uhr morgens gibt’s heute was Interessantes vom Umfeld der Mannlich-Realschule aus zu sehen. Vom Pausenhof wird ein mit Helium gefüllter Ballon, an dem eine Kiste mit Kameras und Messinstrumenten befestigt ist, in Richtung Stratosphäre geschickt.



Am Abend (ab 20 Uhr) lesen Silvia Bervingas und Stadtrat Norbert Pohlmann an der Bücherboxx in Mörsbach (am Dorfgemeinschaftshaus) aus „Love letters“ von A. R. Gurney

Fehlt eine Veranstaltung? Einfach per Facebook-Nachricht Bescheid sagen.

Kino

„Solo: A Star Wars Story 3D“, 14.45, 17, 17.45, 20, 23.00, „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“, 15, „Luis und die Aliens“, 15, „Luis und die Aliens 3D“, 16.30, „Deadpool 2“, 17.30, 20.40, 23.15, „Rampage - Big Meets Bigger“, 18.15, „Avengers: Infinity War 3D“, 19.45, „Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht“, 20.35, 23.00, „Avengers: Infinity War“, 22.45.

www.cinemaeuropa.de

Wetter

Nach Auflösung einiger Dunst und Nebelfelder scheint zunächst häufig die Sonne. Gegen Mittag bilden sich wieder blumenkohlartige Wolken, das Schauer- und Gewitterrisiko bleibt aber eher niedrig. Die Temperaturen steigen in den warmen Frühsommerbereich. Außerdem sorgt etwas auffrischender Ostwind im Tagesverlauf für abnehmende Schwüle.

Baustellen

Im Rimschweiler Neubaugebiet Neugartenahnung wird eine Versorgungstraße gebaut. Diese geht von der Bayernstraße 12 bis zur Holsteinstraße und dort komplett entlang auf der Seite der geraden Hausnummern. Hierbei wird auch die Hessenstraße an der Einmündung gequert.

Die Straße ist deshalb bis 20. Juli halbseitig gesperrt.

Wegen des Turnerjahrmarktes gibt es noch bis Freitag folgende Sperrungen:

-Sperrung der beiden Festplätze

-Vollsperrung Dr.-Ehrensberger-Straße von Strubbergstraße bis Geschwister-Scholl-Allee

-Vollsperrung Geschwister-Scholl-Allee von Hofenfelsstraße bis unterhalb der Festplätze

-Ersatzweise Öffnung der Gestütsallee, aber nur für die Durchfahrt von Anliegern und Lieferverkehr

-Halteverbot in der Dr.-Ehrensberger-Straße und Geschwister-Scholl-Allee

-Keine Parkmöglichkeiten in der Geschwister-Scholl-Allee und im Bereich der Fischtreppe

Im Auftrag der Pfalzgas werden in Mittelbach zwei Gas-Hausanschlüsse verlegt. Der eine Anschluss ist in der Tulpenstraße1, hierfür ist eine Querung der Straße notwendig, weshalb die Arbeiten bei halbseitig gesperrter Fahrbahn im Wechsel ausgeführt werden. Der zweite Anschluss befindet sich in der Kirchentalstraße 8, hierfür ist nur eine halbseitige Fahrbahnsperrung notwendig. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 25. Mai.

Die Alte Friedhofstraße ist teilweise gesperrt, genauer gesagt von Hausnummer 38 über den Kurvenbereich bis zur Nummer 42. Grund: Ein Telefon-Hausanschluss wird verlegt.

In der Gewerbestraße gilt bis Ende Juli zwischen den Einmündungen Katzenwiese und Oelwiese ein beidseitiges Halteverbot, außerdem wird die Straße immer wieder halbseitig gesperrt sein. Grund: Es werden Gas- und Stromleitungen verlegt.

In der Oberen Himmelsbergstraße wird vor der Hausnummer 141 ein Kanal-Hausanschluss installiert. Daher kommt es dort zu einer halbseitigen Straßensperrung.

Im Bereich der Lina-Staab-Straße 20-28 wird der Regenwasserkanal erneuert. Deshalb ist die Fahrbahn hier halbseitig gesperrt und es besteht ein Halteverbot. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 8. Juni.

In der Oselbachstraße 21 wird ein Wohnhaus gebaut. Der Baukran steht im Innenhof. Zur Versorgung der Baustelle werden öfter Lkw in der Oselbachstraße stehen. Faktisch ist das dann eine halbseitige Fahrbahnsperrung. Aus diesem Grund besteht auf der gegenüberliegenden Seite Halteverbot.

Noch bis Ende Juni ist die Christoph-Knorr-Straße wegen Neuausbaus voll gesperrt.

Gleiches gilt für den Mailänder Ring.

Die Kohlenhofstraße ist bis Ende Mai ab der Einmündung aus der Zollamtsstraße bis zum Gassteg voll gesperrt. Dies gilt insbesondere auch für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Desweiteren ist bereits auch der Verbindungsweg zwischen der Jakob-Leyser-Straße und der Kohlenhofstraße gesperrt. Für die Radfahrer gibt es eine Umleitung, welche diese über die Schillerstraße und die Gasstraße bzw. den Gassteg lotst.

Weiterhin gesperrt ist die Münzstraße zwischen der Einfahrt zum Parkhaus und dem Ende des City Outlets.

In der Schwarzwaldstraße ist die Straße vor der Hausnummer 4 halbseitig gesperrt. Grund: eine Haustrockenlegung.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Blitzer

A 8 bei Zweibrücken

Börrstadt innerorts

Und sonst?

Das ist jetzt wirklich Allgemeinwissen. Wer es noch nicht wusste, sollte es sich schleunigst hinter die Ohren schreiben: Heute ist Towel Day, auf Deutsch Handtuch-Tag. Dieser Tag wurde zu Ehren des genialen Schriftstellers Douglas Adams ins Leben gerufen, der am 11. Mai 2001 viel zu früh, mit nur 49 Jahren, gestorben ist. Und zwar wie? An einem Herzinfarkt nach dem Training im Fitness-Studio. Was für ein unwürdiges Ende für den Mann, der der Welt „Per Anhalter durch die Galaxis“ geschenkt hat! Und die Begründung, warum ein Handtuch das wichtigste Utensil für Anhalter ist. Die Begründung steht hier.

Und noch ein runder Geburtstag: Klaus Meine, Sänger der Scorpions, wird heute 70 Jahre alt. Da könnte man sich jetzt prima lustig machen über alternde Männer, die in Lederhose und mit Kappe über dem dünnen Haupthaar über die Bühne rennen, aber hey, der Mann und seine Kumpels sind Legende. Und er singt doch so gerne.

(jam)