| 21:37 Uhr

Termine
Zweibrücken am Freitag

 Die Firma Holunder spielt zum Auftakt des Turnerjahrmarktes
Die Firma Holunder spielt zum Auftakt des Turnerjahrmarktes FOTO: Firma Holunder / Bandfoto
Zweibrücken. Was geht heute ab in Zweibrücken? Was kann man machen, worauf muss man achten? Unsere Vorschau bringt es auf den Punkt.

Veranstaltungen

Heute steigt der „Rock Republic Acoustic Bash“ in der ACH Eventhalle. Dort spielen die drei Künstler Dedi B., DeeBee und Jessica Weis, jeweils nur mit einer Gitarre und ihrer Stimme ausgestattet, eigene Songs und Coverversionen. Dedi B. aus dem Saar-Pfalz-Kreis ist seit gut 20 Jahren in diversen Bands und als Solokünstler unterwegs. Er singt auf Deutsch, auf Englisch und teilweise auch in Mundart. Einlass zum Acoustic Bash ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zahlt man zehn Euro.

Außerdem startet heute natürlich der traditionelle Turnerjahrmarkt. Start – mit drei Böllerschüssen – ist um 17 Uhr. Wer sich den offiziellen Fassbieranstich anschauen will: Der ist für 20.30 Uhr angesetzt. Gleich danach spielt die Firma Holunder.



Uuund, aus der allseits beliebten Rubrik „Special Interest“: Es beginnt der deutsche Esperanto-Kongress an der Hochschule Zweibrücken. Was war Esperanto nochmal? Eine Erklärung gibt’s hier.

Fehlt eine Veranstaltung? Einfach per Facebook-Nachricht Bescheid sagen.

Kino

„Sherlock Gnomes“, 14.40, „Deadpool 2“, 14.45, 17.45, 20.30, 23.00, „Avengers: Infinity War“, 15, 17.15, „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“, 15, 16.30, „Rampage - Big Meets Bigger“, 18, „Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht“, 18.30, 20.35, 23, „Avengers: Infinity War 3D“, 20.15, 22.40, „Rampage - Big Meets Bigger 3D“, 20.35, 23.15.

www.cinemaeuropa.de

Wetter

Nach einem freundlichen Start entwickeln sich ab dem Mittag wieder einige mächtigere Quellwolken. Das Schauerrisiko bleibt jedoch ziemlich niedrig. Die Temperaturen verändern sich kaum.

Baustellen

Gute Nachricht zum Start: Die Gleiwitzstraße ist seit gestern wieder befahrbar. Eigentlich sollte die Erneuerung des Regenüberlaufbeckens bis Ende Mai dauern.

Nicht vergessen: In dieser Woche ist die Verbindung vom Bubenhauser Kreisel zur Gottlieb-Daimler-Straße voll gesperrt.

Wegen des Turnerjahrmarktes am Wochenende gibt es bereits jetzt in der Stadt Beeinträchtigungen des Verkehrs.

-Sperrung der beiden Festplätze

-Vollsperrung Dr.-Ehrensberger-Straße von Strubbergstraße bis Geschwister-Scholl-Allee

-Vollsperrung Geschwister-Scholl-Allee von Hofenfelsstraße bis unterhalb der Festplätze

-Ersatzweise Öffnung der Gestütsallee, aber nur für die Durchfahrt von Anliegern und Lieferverkehr

-Halteverbot in der Dr.-Ehrensberger-Straße und Geschwister-Scholl-Allee

-Keine Parkmöglichkeiten in der Geschwister-Scholl-Allee und im Bereich der Fischtreppe

In der Schillerstraße/Ecke Kaiserstraße werden bis heute zwei neue Kabelverteilerschränke aufgestellt. Dafür muss der Bürgersteig aufgegraben werden. Die Ampelanlage der Kreuzung Kaiser-/Schiller-/Bismarckstraße wird in diesem Zeitraum außer Betrieb sein, da die Firma Siemens parallel dazu einen neuen Schaltschrank für die Signalanlage setzen wird.

Im Auftrag der Pfalzgas werden in Mittelbach zwei Gas-Hausanschlüsse verlegt. Der eine Anschluss ist in der Tulpenstraße1, hierfür ist eine Querung der Straße notwendig, weshalb die Arbeiten bei halbseitig gesperrter Fahrbahn im Wechsel ausgeführt werden. Der zweite Anschluss befindet sich in der Kirchentalstraße 8, hierfür ist nur eine halbseitige Fahrbahnsperrung notwendig. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 25. Mai.

Am ZOB wird in dieser Woche nochmal am Kanal gearbeitet. Bei gutem Wetter dauern die Arbeiten zwei Tage. Heißt für den ZOB: Vor Ort werden ein Kompressor, ein Sprinter und zwei große Kanalfahrzeuge im Weg rumstehen.

Die B 424 zwischen Rimschweiler und Ixheim ist noch bis Anfang Juni halbseitig gesperrt. Grund: Es wird eine Mautkontroll-Säule aufgestellt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.

Die Alte Friedhofstraße ist teilweise gesperrt, genauer gesagt von Hausnummer 38 über den Kurvenbereich bis zur Nummer 42. Grund: Ein Telefon-Hausanschluss wird verlegt.

In der Gewerbestraße gilt bis Ende Juli zwischen den Einmündungen Katzenwiese und Oelwiese ein beidseitiges Halteverbot, außerdem wird die Straße immer wieder halbseitig gesperrt sein. Grund: Es werden Gas- und Stromleitungen verlegt.

In der Oberen Himmelsbergstraße wird vor der Hausnummer 141 ein Kanal-Hausanschluss installiert. Daher kommt es dort zu einer halbseitigen Straßensperrung.

Im Bereich der Lina-Staab-Straße 20-28 wird der Regenwasserkanal erneuert. Deshalb ist die Fahrbahn hier halbseitig gesperrt und es besteht ein Halteverbot. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 8. Juni.

In der Oselbachstraße 21 wird ein Wohnhaus gebaut. Der Baukran steht im Innenhof. Zur Versorgung der Baustelle werden öfter Lkw in der Oselbachstraße stehen. Faktisch ist das dann eine halbseitige Fahrbahnsperrung. Aus diesem Grund besteht auf der gegenüberliegenden Seite Halteverbot.

Die Hofenfelsstraße ist zwischen Pirmasenser Straße und Ackerweg gesperrt. Grund: Kanalarbeiten. Wegen der Beschilderung meint jedoch der eine oder andere, die Straße sei im weiteren Verlauf auch gesperrt. Das stimmt aber nicht. Der Auerbacher Hof etwa ist weiter mit dem Auto erreichbar.

Noch bis Ende Juni ist die Christoph-Knorr-Straße wegen Neuausbaus voll gesperrt.

Gleiches gilt für den Mailänder Ring.

Die Kohlenhofstraße ist bis Ende Mai ab der Einmündung aus der Zollamtsstraße bis zum Gassteg voll gesperrt. Dies gilt insbesondere auch für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Desweiteren ist bereits auch der Verbindungsweg zwischen der Jakob-Leyser-Straße und der Kohlenhofstraße gesperrt. Für die Radfahrer gibt es eine Umleitung, welche diese über die Schillerstraße und die Gasstraße bzw. den Gassteg lotst.

Weiterhin gesperrt ist die Münzstraße zwischen der Einfahrt zum Parkhaus und dem Ende des City Outlets.

In der Schwarzwaldstraße ist die Straße vor der Hausnummer 4 halbseitig gesperrt. Grund: eine Haustrockenlegung.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Müllabfuhr

In dieser Woche sind die Biotonne und der gelbe Sack an der Reihe.

Wer nicht weiß, an welchem Tag seine Straße dran ist, kann hier nachschauen.

Blitzer

B 427 bei Dahn

L 369 bei Schwedelbach

A 8 zwischen Neunkirchen-Kohlhof und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Und sonst?

Mal wieder was aus der Kategorie bizarre Ideen: Irgendwelche Amis haben sich den Kein-schmutziges-Geschirr-Tag ausgedacht, der heute begangen wird. Ziel: Es soll kein schmutziges Geschirr entstehen, das dann gespült werden muss. Wie erreicht man das? Nun, am einfachsten, indem man einfach mal gar nichts isst. Oder nur Dinge, für die man kein Geschirr braucht: Obst zum Beispiel. Oder, von den Machern von Heißhungerattacke im 2 Uhr morgens, indem man den Kühlschrank öffnet und sich alles, was man findet, einfach gleich in den Mund stopft. Gut, Einmal-Geschirr wäre auch eine Option. Oder auswärts essen gehen. Hauptsache kein Geschirr! Die Amis mal wieder...

Ganz was anderes: Heute vor 38 Jahren ist der Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington ausgebrochen. Wer im Lava-Dome in Mendig mal die Details erfahren hat, vergisst sie mit Gewissheit nie wieder. Interessantes Ausflugsziel übrigens, wenn man die lange Autofahrt nicht scheut. Auch für Kinder geeignet.

(jam)