| 22:57 Uhr

Termine
Zweibrücken am Dienstag

 Blick von Mörsbach auf den Kastenbühl (Bildmitte hinten).
Blick von Mörsbach auf den Kastenbühl (Bildmitte hinten). FOTO: Jan Althoff
Zweibrücken. Was geht heute ab in Zweibrücken? Was kann man machen, worauf muss man achten? Unsere Vorschau bringt es auf den Punkt.

Veranstaltungen

Das ist jetzt keine Veranstaltung in diesem Sinne – aber interessant ist es schon. Heute beginnt um 15 Uhr der Prozess gegen einen Vorderpfälzer, der zum Islam konvertiert ist und sich in Syrien zum Terroristen hat ausbilden lassen. Stand bereits im Merkur, und zwar hier.



Fehlt eine Veranstaltung? Einfach per Facebook-Nachricht Bescheid sagen.

Kino

„Solo: A Star Wars Story 3D“, 14.45, 17, 17.45, 20, „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“, 15, „Luis und die Aliens“, 15, „Luis und die Aliens 3D“, 16.30, „Deadpool 2“, 17.30, 20.40, „Rampage - Big Meets Bigger“, 18.15, „Avengers: Infinity War 3D“, 19.45, „Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht“, 20.35.

www.cinemaeuropa.de

Wetter

Heute bleibt es zunächst dicht bewölkt und örtlich auch dunstig oder neblig-trübe. Im Tagesverlauf lichtet sich das Grau jedoch und macht zeitweise der Sonne Platz. Schauer und Gewitter sollten die Ausnahme bleiben. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Vortag zurück. Die Luft bleibt jedoch zunächst recht schwül und trocknet erst im Tagesverlauf ab.

Baustellen

In dieser Woche beginnen die Ausbauarbeiten in der Römerstraße. Dazu muss die Römerstraße für den ersten Bauabschnitt voll gesperrt werden. Der erste Bauabschnitt geht von der Oselbachstraße bis vor die Einmündung Wachtelstraße. Die Arbeiten dauern laut Planung bis Ende Oktober.

Wegen des Busverkehrs wird in der Wachtelstraße zwischen Römerstraße und Ixheimer Straße ein einseitiges Halteverbot notwendig.

Im Rimschweiler Neubaugebiet Neugartenahnung wird eine Versorgungstraße gebaut. Diese geht von der Bayernstraße 12 bis zur Holsteinstraße und dort komplett entlang auf der Seite der geraden Hausnummern. Hierbei wird auch die Hessenstraße an der Einmündung gequert.

Die Straße ist deshalb bis 20. Juli halbseitig gesperrt.

Die Alte Friedhofstraße ist teilweise gesperrt, genauer gesagt von Hausnummer 38 über den Kurvenbereich bis zur Nummer 42. Grund: Ein Telefon-Hausanschluss wird verlegt.

In der Gewerbestraße gilt bis Ende Juli zwischen den Einmündungen Katzenwiese und Oelwiese ein beidseitiges Halteverbot, außerdem wird die Straße immer wieder halbseitig gesperrt sein. Grund: Es werden Gas- und Stromleitungen verlegt.

In der Oberen Himmelsbergstraße wird vor der Hausnummer 141 ein Kanal-Hausanschluss installiert. Daher kommt es dort zu einer halbseitigen Straßensperrung.

Im Bereich der Lina-Staab-Straße 20-28 wird der Regenwasserkanal erneuert. Deshalb ist die Fahrbahn hier halbseitig gesperrt und es besteht ein Halteverbot. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 8. Juni.

In der Oselbachstraße 21 wird ein Wohnhaus gebaut. Der Baukran steht im Innenhof. Zur Versorgung der Baustelle werden öfter Lkw in der Oselbachstraße stehen. Faktisch ist das dann eine halbseitige Fahrbahnsperrung. Aus diesem Grund besteht auf der gegenüberliegenden Seite Halteverbot.

Noch bis Ende Juni ist die Christoph-Knorr-Straße wegen Neuausbaus voll gesperrt.

Gleiches gilt für den Mailänder Ring.

Die Kohlenhofstraße ist bis Ende Mai ab der Einmündung aus der Zollamtsstraße bis zum Gassteg voll gesperrt. Dies gilt insbesondere auch für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Desweiteren ist bereits auch der Verbindungsweg zwischen der Jakob-Leyser-Straße und der Kohlenhofstraße gesperrt. Für die Radfahrer gibt es eine Umleitung, welche diese über die Schillerstraße und die Gasstraße bzw. den Gassteg lotst.

Weiterhin gesperrt ist die Münzstraße zwischen der Einfahrt zum Parkhaus und dem Ende des City Outlets.

In der Schwarzwaldstraße ist die Straße vor der Hausnummer 4 halbseitig gesperrt. Grund: eine Haustrockenlegung.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Blitzer

B 48 bei Winnweiler

B 420 bei Kusel

L 497 bei Rodalben

L 367 bei Kaiserslautern

Müllabfuhr

Es ist wieder mal Triple-Woche. Abgefahren werden Biotonne, Gelbe Säcke und Papiermüll.

Wer wissen will, wann seine Straße genau an der Reihe ist, kann hier nachschauen.

Und sonst?

Aus der Rubrik Gedenk- und Aktionstage haben wir heute den Lerne-wie-Kompostieren-geht-Tag. Das kribbelt so richtig. Da ist Hochspannung garantiert. Aber Spaß beiseite: Wer wirklich wissen will, wie man einen Komposthaufen richtig anlegt und pflegt, kann sich das zum Beispiel hier auf der Seite des Umweltbundesamtes erklären lassen.

Das ist noch nicht prickelnd genug? Wie wär’s mit der Erstbesteigung des Mount Everest? Das war am 29. Mai 2053. Da könnte man, wenn man zufällig frei hat, den höchsten Punkt von Zweibrücken erklimmen. Das ist, wer weiß es? Genau, der Kastenbühl zwischen Mörsbach und Käshofen. Über dessen Entdeckung (naja) haben wir auch mal was geschrieben, nämlich das hier. Und diese Fortsetzung.

(jam)