| 23:45 Uhr

Termine
Zweibrücken am Dienstag

 Das hätte Don Vito Corleone gefallen: Heute ist Familientag
Das hätte Don Vito Corleone gefallen: Heute ist Familientag FOTO: Paramount
Zweibrücken. Was geht heute ab in Zweibrücken? Was kann man machen, worauf muss man achten? Unsere Vorschau bringt es auf den Punkt.

Veranstaltungen

Es schaut hier genauso düster aus wie gestern. Keine Veranstaltung weit und breit. Es sei denn, der Bau- und Umweltausschuss ist etwas für euch. Der tagt ab 18 Uhr im Rathaus. Hardcore!



Kino

„Early Man - Steinzeit bereit“, 14.40, „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“, 14.45, 16.35, „Avengers: Infinity War 3D“, Di 15 17, 20.15, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, 15, „Rampage - Big Meets Bigger“, 17.45, „Sherlock Gnomes“, 18.30, „Avengers: Infinity War“, 20, „Rampage - Big Meets Bigger 3D“, 20.30.

www.cinemaeuropa.de

Wetter

Sonne und Wolken wechseln sich heute munter miteinander ab, dazu ändern sich die Temperaturen nur wenig. Die Schauergefahr ist zunächst relativ niedrig, aber vorhanden. In der Nacht auf Mittwoch nimmt die Bewölkung von Norden allerdings zu und es kann stellenweise tröpfeln.

Baustellen

Nicht vergessen: In dieser Woche ist die Verbindung vom Bubenhauser Kreisel zur Gottlieb-Daimler-Straße voll gesperrt.

Wegen des Turnerjahrmarktes am Wochenende gibt es bereits jetzt in der Stadt Beeinträchtigungen des Verkehrs.

-Sperrung der beiden Festplätze

-Vollsperrung Dr.-Ehrensberger-Straße von Strubbergstraße bis Geschwister-Scholl-Allee

-Vollsperrung Geschwister-Scholl-Allee von Hofenfelsstraße bis unterhalb der Festplätze

-Ersatzweise Öffnung der Gestütsallee, aber nur für die Durchfahrt von Anliegern und Lieferverkehr

-Halteverbot in der Dr.-Ehrensberger-Straße und Geschwister-Scholl-Allee

-Keine Parkmöglichkeiten in der Geschwister-Scholl-Allee und im Bereich der Fischtreppe

In der Schillerstraße/Ecke Kaiserstraße werden bis Freitag, 18. Mai, zwei neue Kabelverteilerschränke aufgestellt. Dafür muss der Bürgersteig aufgegraben werden. Die Ampelanlage der Kreuzung Kaiser-/Schiller-/Bismarckstraße wird in diesem Zeitraum außer Betrieb sein, da die Firma Siemens parallel dazu einen neuen Schaltschrank für die Signalanlage setzen wird.

Im Auftrag der Pfalzgas werden in Mittelbach zwei Gas-Hausanschlüsse verlegt. Der eine Anschluss ist in der Tulpenstraße1, hierfür ist eine Querung der Straße notwendig, weshalb die Arbeiten bei halbseitig gesperrter Fahrbahn im Wechsel ausgeführt werden. Der zweite Anschluss befindet sich in der Kirchentalstraße 8, hierfür ist nur eine halbseitige Fahrbahnsperrung notwendig. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 25. Mai.

Am ZOB wird in dieser Woche nochmal am Kanal gearbeitet. Bei gutem Wetter dauern die Arbeiten zwei Tage. Heißt für den ZOB: Vor Ort werden ein Kompressor, ein Sprinter und zwei große Kanalfahrzeuge im Weg rumstehen.

Die B 424 zwischen Rimschweiler und Ixheim ist noch bis Anfang Juni halbseitig gesperrt. Grund: Es wird eine Mautkontroll-Säule aufgestellt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.

Die Alte Friedhofstraße ist teilweise gesperrt, genauer gesagt von Hausnummer 38 über den Kurvenbereich bis zur Nummer 42. Grund: Ein Telefon-Hausanschluss wird verlegt.

In der Gewerbestraße gilt bis Ende Juli zwischen den Einmündungen Katzenwiese und Oelwiese ein beidseitiges Halteverbot, außerdem wird die Straße immer wieder halbseitig gesperrt sein. Grund: Es werden Gas- und Stromleitungen verlegt.

In der Oberen Himmelsbergstraße wird vor der Hausnummer 141 ein Kanal-Hausanschluss installiert. Daher kommt es dort zu einer halbseitigen Straßensperrung.

Im Bereich der Lina-Staab-Straße 20-28 wird der Regenwasserkanal erneuert. Deshalb ist die Fahrbahn hier halbseitig gesperrt und es besteht ein Halteverbot. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 8. Juni.

In der Oselbachstraße 21 wird ein Wohnhaus gebaut. Der Baukran steht im Innenhof. Zur Versorgung der Baustelle werden öfter Lkw in der Oselbachstraße stehen. Faktisch ist das dann eine halbseitige Fahrbahnsperrung. Aus diesem Grund besteht auf der gegenüberliegenden Seite Halteverbot.

Die Hofenfelsstraße ist zwischen Pirmasenser Straße und Ackerweg gesperrt. Grund: Kanalarbeiten. Wegen der Beschilderung meint jedoch der eine oder andere, die Straße sei im weiteren Verlauf auch gesperrt. Das stimmt aber nicht. Der Auerbacher Hof etwa ist weiter mit dem Auto erreichbar.

Noch bis Ende Juni ist die Christoph-Knorr-Straße wegen Neuausbaus voll gesperrt.

Gleiches gilt für den Mailänder Ring.

Unterhalb der Autobahnbrücke ist noch bis Ende Mai die Gleiwitzstraße voll gesperrt – auch für Fußgänger. Auch der Fußweg zwischen Schwalben- und Gleiwitzstraße ist gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr: Die beiden Bushaltestellen im betroffenen Bereich entfallen, nächster Haltepunkt ist Bitscher Straße. Am Trafo-Haus an der Mittelbacher Straße Ecke Etzelweg gibt’s eine Ersatzhaltestelle.

Die Kohlenhofstraße ist bis Ende Mai ab der Einmündung aus der Zollamtsstraße bis zum Gassteg voll gesperrt. Dies gilt insbesondere auch für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Desweiteren ist bereits auch der Verbindungsweg zwischen der Jakob-Leyser-Straße und der Kohlenhofstraße gesperrt. Für die Radfahrer gibt es eine Umleitung, welche diese über die Schillerstraße und die Gasstraße bzw. den Gassteg lotst.

Weiterhin gesperrt ist die Münzstraße zwischen der Einfahrt zum Parkhaus und dem Ende des City Outlets.

In der Schwarzwaldstraße ist die Straße vor der Hausnummer 4 halbseitig gesperrt. Grund: eine Haustrockenlegung.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Blitzer

Sembach innerorts

Und sonst?

Falls jemand im Internet gelesen hat, dass heute der Sommerurlaub der Überraschungs-Eier beginnt: Das stimmt nicht. Jedenfalls nicht so ganz. Wie Ferrero uns eben auf Nachfrage verraten hat, läuft die Auslieferung im Laufe des Mai einfach aus. Im August kommen die Schoko-Eier dann wieder in den Handel. Wieder was gelernt.

Noch mehr? Wer will, kann heute den Internationalen Tag der Familie begehen. Oder, je nach Temperament der Familie, den Start der pazifischen Hurrikansaison.

(jam)