| 14:55 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

 Diese Woche kommen sie endlich: Mundstuhl.
Diese Woche kommen sie endlich: Mundstuhl. FOTO: Mundstuhl
Zweibrücken. Was bringt die kommende Woche? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 14. Januar



Heute Abend ist großer Auftrieb in der Festhalle: Die Stadt Zweibrücken lädt gemeinsam mit der Bundeswehr zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Start ist um 18 Uhr.

In der Mauritiusschule in Wattweiler probt ab 19.30 Uhr der Laienchor „Sing for Fun". Sänger, die mitmachen wollen, sind immer willkommen.

Mittwoch, 15. Januar

Unter dem Motto „Leseclub mit Lydia“ werden von 15 bis 16 Uhr im Stadtteilbüro in der Ontariostraße 29 (Canadasidlung) Geschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen, für 3-12-Jährige. Infos beim Quartiersmanagement „Soziale Stadt.

Donnerstag, 16. Januar

Im Irish Pub The Lucky Pint ist ab 20 Uhr der Singer/Songwriter Memphis zu Gast.

Im Stadtmuseum wird ab 19 Uhr ein Vortrag mit dem Thema „Der Pfalz-Zweibrücker Landstil Herzog Christians IV.“ angeboten. These: Anders als die Nachbarfürsten schuf der Herzog einen eigenen Stil.

Im Atelier Dieter List in der Mölschbachstraße 13 liest Günther Klahm Geschichten und Erinnerungen an die 60er und 70er Jahre im saarpfälzischen Raum. Beginn ist um 19 Uhr.

Heute probt wieder der Projektchor des evangelischen Kirchengesangvereins Ernstweiler-Bubenhausen ab 20 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche. Einstudiert wird eine Passionskantate von John Stainer, die am Karfreitag in der Christuskirche aufgeführt werden soll. Der Chor ist offen für alle, die Spaß am Singen haben – egal, ob man aktuell in einem Chor singt oder nicht, egal, ob man Teil der Kirchengemeinde ist oder nicht.

Beim Lauftreff des TuS Wattweiler (jeden Donnerstag, 18 Uhr, Treffpunkt Sportplatz) sind auch Neueinsteiger willkommen.

Freitag, 17. Januar

Kein Termin bekannt.

Samstag, 18. Januar

Heute kommen die Flamongos: Das Comedy-Duo Mundstuhl ist auf Einladung der Kontrastbühne in der Festhalle zu Gast.

Praktisch zeitgleich lädt der HFZ zur Prunksitzung in die Turn- und Festhalle Contwig ein.

Ebenfalls um 20 Uhr steigt in der ACH Eventhalle die Release-Party für das neue Fürbaß-Album „Novemberglück“.

Im Route 66 spielen Nickel and Dime Rock-Klassiker und neuere Titel. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet sechs Euro.

Sonntag, 19. Januar

In der Festhalle wird der große britische Dichter Shakespeare zum Musical. „Rock me, Hamlet“ heißt das Ganze. Beginn ist um 18 Uhr.

Regina Wirth berichtet bei der Schauspielführung „Die Socken des Herrn Doktor Wirth“ ab 14.30 Uhr von den aufregenden Zeiten, als die Demokratiebewegung noch in den Kinderschuhen steckte und es noch wahre Helden gab. Dauer: 1 Stunde. Treffpunkt ist im Stadtmuseum Zweibrücken in der Herzogstraße 9, der Eintritt in die Dauerausstellung des Stadtmuseums ist bei Besuch der Führung ebenso wie die Führung selber frei.

Montag, 20. Januar

Es singt und tanzt in der Festhalle: Um 20 Uhr beginnt dort die „Nacht der Musicals“.

Jeden Montag um 20 Uhr probt der Kirchenchor Wattweiler in der Vorort-Kirche geistliche Musik, neue Gäste sind willkommen.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per E-Mail an merkur@pm-zw.de (bitte mit aussagekräftiger Betreffzeile) Bescheid sagen! (Vereinstermine bitte weiterhin an die Adresse vereine@pm-zw.de schicken.

BAUSTELLEN

Hofenfelsstraße

Der zweite Bauabschnitt zum Ausbau der Hofenfelsstraße in Niederauerbach hat begonnen. Die Fahrbahn und die Gehwege zwischen Ackerweg und Einmündung Pirmasenser Straße sind gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Februar.

Kreisel Ixheim (Nagelwerk)

Die Bauarbeiten für den Kreisel an der A 8-Abfahrt Ixheim / B 424 Bitscher Straße sowie der Herstellung der neuen Brücken an der L 465 über den Hornbach laufen. Beide A 8-Anschlusstellen Ixheim sind die gesamte Bauzeit voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Zweibrücken-Mitte sowie Contwig. Auch die L 465 wird voll gesperrt. Der Verkehr aus Mittelbach wird über die K 2 (Etzelweg) zum Bubenhauser Kreisel in die Stadt umgeleitet. Anlieger, die von Mittelbach nach Rimschweiler fahren, können die Querung Gleiwitzstraße nutzen. Fußgänger und Radfahrer werden ebenfalls von Zweibrücken nach Rimschweiler am Kreiselbau vorbeigeführt.

Landstuhler Straße

Die Straße ist im Bereich des Hausnummer 56 halbseitig gesperrt, weil dort eine Baustelle eingerichtet und ein Baukran aufgestellt wird. Auf dieser Straßenseite ist auch der Gehweg gesperrt, voraussichtlich bis März 2020.

Mailänder Ring

Im Mailänder Ring werden Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Die Arbeiten zwischen der Einmündung Max-Planck-Straße bis zur Hausnummer 21 dauern bis Ende Januar. Die Fahrbahn, die Gehwege und die Parkplätze in diesem Bereich sind voll gesperrt.

Realschulstraße

wie jedes Jahr über die Wintermonate ist eine Zufahrt in die Realschulstraße von der Landstuhler Straße aus nicht möglich.

UND SONST?

Am 14. ist bei der Arbeit Vorsicht geboten: Da wird der Tag der Poesie am Arbeitsplatz begangen. Es könnte passieren, dass man da von unbekannter Seite angedichtet wird. Wahrscheinlich besonders als Frau. Warum ist am nächsten Tag Würdige-einen-Drachen-Tag? Wahrscheinlich Zufall. Erfreulich früh im Jahr, genauer am 17. Januar, wird der Wirf-deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag begangen. Auch in diesem Jahr nicht angemessen würdigen können wird man in unseren Breiten voraussichtlich den Welttag des Schneemannes am 18. Januar. Schade. Aber den Nationalen Popcorn-Tag am 19. Und der Ehrentag der Pinguine am 20.? Ansichtssache. Pinguine haben jedenfalls einen eigenen Tag verdient.