| 23:00 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

 Die Show „Rock the Circus“ gastiert diese Woche Donnerstag, 21. März, in der Zweibrücker Festhalle.
Die Show „Rock the Circus“ gastiert diese Woche Donnerstag, 21. März, in der Zweibrücker Festhalle. FOTO: Foxglove Pictures
. Von Lutz Fröhlich

VERANSTALTUNGEN

Montag, 18. März und Dienstag, 19. März



An beiden Tagen herrscht völlige Flaute im Zweibrücker Veranstaltungskalender. Rettung gibt’s wenigstens für Kunstfreunde: Bis 30. April ist in der Verbandsgemeinde-Verwaltung, Landauer Straße 18-20, die vom Kunstverein unterstützte Ausstellung „Kontraste in der Begegnung“ zu sehen mit Malerei von Iris Weiß und Liane Rößler. Geöffnet ist auch montags und dienstags, jeweils 8.30 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 16 Uhr.

Mittwoch, 20. März

Eine große Operettengala mit der „Opera Romana“ veranstaltet das Kulturamt ab 19 Uhr in der Zweibrüker Festhalle. Geboten werden unter anderem Szenen aus „Wiener Blut“, „Die Fledermaus“, „Die lustige Witwe“, der „Czardasfürstin“ oder „Gräfin Mariza“. Es gibt noch einige (aber nicht mehr viele!) Karten, zum Beispiel hier: www.merkur-kartenvorverkauf.de, Telefon (0 63 32) 8 70 01.

Die Vargas Blues Band feat. John Byron Jagger (Neffe von Mick Jagger) gastiert ab 19 Uhr (Einlass) in der ACH-Eventhalle, Pariser Straße 4, im Rahmen ihrer „King of Latin Blues Tour“. Vorverkauf bei Tabak Bayer und im Café Pastis.

Donnerstag, 21. März

Die Show „Rock the Circus – Musik für die Augen“ mit Tommy Heart (Interview) gastiert um 19.30 Uhr in der Festhalle in Zweibrücken. „Die Zuschauer erwartet atemberaubende Luftakrobatik und Seilartistik, virtuose Figuren an der Vertikalstange und auf dem Boden, rasante Action mit BMX-Rad und Cyr Wheel und magische Momente mit Tanzeinlagen voller Poesie“, heißt es in der Ankündigung. Dazu spielt eine Live-Band große Rock-Hits. Eintrittskarten gibt es hier: www.merkur-kartenvorverkauf.de

Freitag, 22. März

„Geschichten auf dem Sofa“ heißt die Vorlesereihe alle zwei Wochen in der Jugendbücherei Zweibrücken, Hofenfelsstraße 53. Diesmal für ab Fünfjährige.

Bereits ausverkauft ist das Kabarett „De Frau Kühne – Okay, mein Fehler!“ ab 20 Uhr mit Ingrid Kühne im Wintergarten der Festhalle.

Samstag, 23. März

Die Große Pferdegala (Samstag 19 Uhr und Sonntag 11 Uhr ) ist der jährliche Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm des Landgestüts Zweibrücken. Internationale Größen der Pferdeshowszene präsentieren rasante Shownummern und elegante Schaubilder. Weitere Infos und Vorverkauf (vor allem für Samstag werden die Karten schon langsam knapp) hier.

Die Kiss Forever Band gibt ein Konzert in der ACH-Eventhalle, Einlass 20 Uhr Vorverkauf bei Tabak Bayer und im Café Pastis.

Sonntag, 24. März

Eine „herzogliche Kammerzofe“ führt ab 14.30 Uhr einen anderthalbstündigen Spaziergang durch das barocke Gartendenkmal Fasanerie. Unter dem Motto Die Kirschen von Tschifflick dreht sich alles um den polnischen Exilkönig Stanislaus Leszczynski. Anmeldung ist nicht erforderlich, fünf Euro vor Ort zu zahlen.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per E-Mail an merkur@pm-zw.de (bitte mit aussagekräftiger Betreffzeile) Bescheid sagen! (Vereinstermine bitte weiterhin an die Adresse vereine@pm-zw.de schicken.)

BAUSTELLEN

NEU: B 424 Rimschweiler

Die Firma Gruchlik verlegt bis Mitte Mai für die Stadtwerke Schutzrohre entlang der B 424.Die Aufgrabungen finden im Grünstreifen statt, aber die Arbeitsfahrzeuge müssen auf der Fahrbahn stehen, deshalb gibt es eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Die Trasse verläuft von der Mautkontrollstation bis zur Höhe Feldstraße in Rimschweiler.

NEU: Ernstweilerhangstraße

Die Firma Anstätt erneut vom 18. März bis 18. April für den UBZ die Kanalhausanschlüsse in der Ernstweilerhangstraße. Da der Hauptkanal mittig in der Fahrbahn verläuft und somit die Anschlüsse im Wechsel die ganze Fahrbahn queren, können die Arbeiten nur unter Vollsperrung des jeweiligen Arbeitsbereiches von 6 bis 19 Uhr erfolgen und es gilt Halteverbot. Täglich werden drei bis fünf Anschlüsse hergestellt.

Hauptstraße/Fruchtmarktstraße

Bis 30. März laufen die Dacharbeiten am Anwesen ZOB/Fruchtmarkstraße. Hierzu werden ein Container, Dachaufzug und Material auf dem Gehweg vor dem Gerüst gelagert.

Hilgardstraße

Die Hilgardstraße wird ausgebaut. Der Ausbaubereich geht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz. Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann man nicht mehr in die Hilgardstraße fahren. Die beiden Straßen werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatzes wird dann aufgehoben. Im Baustellenbereich gilt Halteverbot. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich 30. Juni.

Ontariostraße

Die Firma Hoch-Bau verlegt noch bis voraussichtlich bis 21. April in der Ontariostraße Versorgungsleitungen und stellt die Gehwege wieder her. Daher kommt es zur halbseitigen Sperrung – auch der Parkbuchten. Betroffen ist der Bereich zwischen Einmündung Quebecstraße und Ontariostaße 15.

Realschulstraße

Die Zufahrt zur Realschulstraße von der Landstuhler Straße her ist über den Winter gesperrt. Die Zufahrt zur Realschulstraße ist also nur bergauf über die Hofenfelsstraße möglich.

UND SONST?

Bei den mehr oder weniger kuriosen Gedenktagen geht es am Montag bevölkerungstechnisch motivierend los – am 18. März ist der Tag der Fruchtbarkeitsgöttin Aphrodite. Am 20. März ist Internationaler Tag der französischen Sprache, in unserer grenznahen Region ist es nicht weit, die eigenen Kenntnisse nicht einrosten zu lassen. Wer’s eher amerikanisch mag, könnte den 24. März süß finden, da ist nämlich Tag der schokolierten Rosinen.

Prominentestes rundes Geburtstagskind diese Woche ist Andrew Lloyd Webber, der Musical-Komponist wird am Freitag 70.

250 Jahre alt würde am Donnerstag der revolutionäre französische Mathematiker und Physiker Jean Baptiste Joseph Fourier.