| 23:32 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

 Was früher noch die Spatzen von den Dächern pfiffen, wird heute in die Cloud getwittert! Polit-Kabarettist Reiner Kröhnert gastiert am Freitag (28.2.) in der Festhalle.
Was früher noch die Spatzen von den Dächern pfiffen, wird heute in die Cloud getwittert! Polit-Kabarettist Reiner Kröhnert gastiert am Freitag (28.2.) in der Festhalle. FOTO: Jonas Kröhnert
Zweibrücken. Konzerte, Veranstaltungen und Baustellen in Zweibrücken.

VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 25. Februar



Der große Zweibrücker Fasenachtsumzug (mit 650 aktiven Teilnehmern!) startet um 14.11 Uhr am Festplatz an der Rennwiese. Über die Dr.-Ehrensberger-Straße, die Saarlandstraße, die Landauer Straße, die Maxstraße, den Schlossplatz, die Gutenbergstraße, den Goetheplatz führt die rund 3,5 Kilometer lange Strecke zur Tribüne auf dem Herzogplatz. Dort stehen auch das von den VBZ betriebene Festzelt und einige Stände.

Mittwoch, 26. Februar

Die Wanderausstellung „Mädchen auf der Flucht“ endet heute im Behördenzentrum Maxstraße 1.

Donnerstag, 27. Februar

Die 2nd Bridge Blues Band musiziert ab 20 Uhr im Irish Pub „The Lucky Pint“, Hofenfelsstraße 14.

Freitag, 28. Februar

Jo Steinmetz liest ab 19 Uhr im Bauwerk am Straßburger Ring 21, aus seinem Buch „Verheiratet mit der Zeitung – Kuriose Anekdoten und Geschichten eines Zweibrücker Bildjournalisten“.

Mit ihrer neuen Tour „Vom Land fürs Land“ gastieren die Dorfrocker ab 20.30 Uhr in der KulTuS-Halle Rimschweiler. Karten sind im Vorverkauf für 15,00 Euro bei Tabak Bayer Zweibrücken, Toto Lotto Sabine Müller in Rimschweiler und im TuS-Sportheim erhältlich.

„GeTWITTERcloud“ lautet der Titel des politischen Kabaretts, das Reiner Kröhnert ab 20 Uhr im Wintergarten der Zweibrücker Festhalle präsentiert. Karten gibt’s beim Kulturamt, Maxstraße 1, Tel. (06332) 871-451, und auf www.merkur-kartenvorverkauf.de.

Samstag, 29. Februar

In der ACH-Eventhalle steigt eine Techno-Party „Electronic Sound Mission“ mit DJ Tommy Libera (Einlas 21 Uhr, Eintritt zehn Euro).

In der Karlskirche findet für alle Interessierten Gläubigen von 9 bis 14 Uhr ein Werkstattgespräch zu den geplanten Umstrukturierungen im Protestantischen Dekanat Zweibrücken statt.

Sonntag, 1. März

Das Kultur- und Verkehrsamt veranstaltet ab 15 Uhr eine (auch für Gehbehinderte geeignete) Villenrundfahrt zu den Gründerzeit- und Fabrikantenvillen in Zweibrücken, darunter die Villa Kirsch und die Villa Ipser. Industrielle Revolution, aufstrebende Unternehmer und ihre Familien – hinter jeder Fassade steckt eine bemerkenswerte Geschichte. Bei der geführten Fahrt erfahren Sie mehr über die denkmalgeschützten Gebäude und den Zeitgeist des wirtschaftlichen Aufschwungs im 19. Jahrhundert. Anmeldung ist erforderlich, Tel. (0 63 32) 871-451 oder -471.

Ein Tauschtag des Briefmarken- und Münzenvereins Zweibrücken beginnt um 10 Uhr im SVN-Sportheim, Hofenfelsstraße162.

Montag, 2. März

Das Figurentheater Raphael Mürle zeigt in der Jugendbücherei, Hofenfelsstraße 53, um 16 Uhr, das Stück „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ (für Kinder ab vier Jahren). Karten sind vorab kostenlos reservierbar.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per E-Mail an merkur@pm-zw.de (bitte mit aussagekräftiger Betreffzeile) Bescheid sagen! (Vereinstermine bitte weiterhin an die Adresse vereine@pm-zw.de schicken.)

BAUSTELLEN

Innenstadt

Wegen des Fasenachtsumzugs kann die Zweibrücker Innenstadt am Faschingsdienstag in der Zeit zwischen 13.30 Uhr bis etwa 16 Uhr nicht befahren werden.

Mörsbach, In der Gasse

Die Straße In der Gasse in Mörsbach ist zwischen Höhenstraße und Friedhofseingang in beiden Richtungen bis voraussichtlich 8. April gesperrt. Grund sind Tiefbauarbeiten, es wird dort eine Stromleitung verlegt.

Kreisel Ixheim (Nagelwerk)

Die Bauarbeiten für den Kreisel an der A 8-Abfahrt Ixheim / B 424 Bitscher Straße sowie der Herstellung der neuen Brücken an der L 465 über den Hornbach laufen. Beide A 8-Anschlusstellen Ixheim sind die gesamte Bauzeit bis voraussichtlich Ende 2020 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Zweibrücken-Mitte sowie Contwig. Auch die L 465 wird voll gesperrt. Der Verkehr aus Mittelbach wird über die K 2 (Etzelweg) zum Bubenhauser Kreisel in die Stadt umgeleitet. Anlieger, die von Mittelbach nach Rimschweiler fahren, können die Querung Gleiwitzstraße nutzen. Fußgänger und Radfahrer werden ebenfalls von Zweibrücken nach Rimschweiler am Kreiselbau vorbeigeführt.

Landstuhler Straße

Die Straße ist im Bereich des Hausnummer 56 halbseitig gesperrt, weil dort eine Baustelle eingerichtet und ein Baukran aufgestellt wird. Auf dieser Straßenseite ist auch der Gehweg gesperrt, voraussichtlich bis März 2020.

Realschulstraße

Wie jedes Jahr über die Wintermonate ist eine Zufahrt in die Realschulstraße von der Landstuhler Straße aus nicht möglich.

Ritter-/Luitpoldstraße

Wegen der Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Raiffeisen-Gelände ist die Luitpoldstraße ab Hausnummer 22 sowie die Ritterstraße ab der Einfahrt zum Parkplatz beziehungsweise in Höhe Haus 29 für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt. In der Ritterstraße steht eine Fahrspur als Ein- und Ausfahrt für die Anwohner der Alten Bubenhauser Straße sowie der Anlieger der Luitpoldstraße 1 bis 10 zur Verfügung. Die Ein- und Ausfahrt wird durch Absperrposten geregelt.

UND SONST?

In dieser Woche versammeln sich einmal mehr diverse Gedenk- und Aktionstage. Zum Beispiel der Sei-unbequem-Tag am 26. Februar – und das, obwohl an diesem Mittwoch gar keine Stadtratssitzung ist. Kulinarische Verwirrung könnte am 27. Februar entstehen: Dann ist nämlich Tag des Chili, Tag des Toastbrots und Tag der Erdbeere. Tipp für Mutige: Einfach mal zusammen probieren! Am 28. Februar folgt der Schlaf-in-der-Öffentlichkeit-Tag. Aber Vorsicht: Nicht jeder Arbeitgeber wird Nickerchen am Arbeitsplatz als „Öffentlichkeit“ verstehen.

(lf)