| 19:32 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

 Der Musiker und Schauspieler Elvis Presley wurde am 8. Januar 1935 geboren. Mit nur 42 Jahren starb die Rock-Ikone an Herzversagen.
Der Musiker und Schauspieler Elvis Presley wurde am 8. Januar 1935 geboren. Mit nur 42 Jahren starb die Rock-Ikone an Herzversagen. FOTO: dpa
Zweibrücken. Was geht in dieser Woche ab in Zweibrücken? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

Veranstaltungen

Nicht gerade üppig das Angebot in dieser Woche:



Donnerstag, 10.1.

In der Sporthalle der Bechhofer Grundschule findet der Neujahrsempfang der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land statt.

Freitag, 11.1.

Das Neujahrskonzert mit Melodien von Leonard Bernstein jenseits der „West Side Story“ am Freitag in der Zweibrücker Himmelsbergkapelle beginnt um 19 Uhr.

Zur gleichen Zeit lädt der Förderverein „Kultur in der Himmelsbergkapelle“ im ehemaligen evangelischen Krankenhaus Zweibrücken bereits zum zweiten Mal zu einem Neujahrskonzert ein. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird es erneut von Duo Voce, den beiden Sopranistinnen Hildegard Baum und Cathrin Bungert, sowie der Konzertpianistin Marina Kavtaradze gestaltet.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach Mail an merkur@pm-zw.de (eine aussagekräftige Betreffzeile wäre auch nett) Bescheid sagen!

Baustellen

Hilgardstraße

Die Hilgardstraße wird ausgebaut. Der Ausbaubereich geht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz. Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann man nicht mehr in die Hilgardstraße fahren. Die beiden Straßen werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatzes wird dann aufgehoben. Im Baustellenbereich gilt Halteverbot.

L 469/Renaturierung des Auerbachs

Die Firma Nafziger wurde vom UBZ beauftragt die Renaturierungsarbeiten des Auerbachs zwischen Ober- und Niederauerbach auszuführen. Dafür werden 2 Baustellenzufahrten von der L 469 benötigt, einmal direkt hinter Niederauerbach und einmal direkt hinter Oberauerbach. Diese werden ja nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich, aber auch teilweise selten genutzt. Es wird auch immer nur über eine der beiden Zufahrten gearbeitet. Für die jeweils genutzte Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h. Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen.

Geplanter Zeitraum: bis 31. Januar 2019.

Realschulstraße

Die Zufahrt zur Realschulstraße von der Landstuhler Straße her ist über Winter gesperrt. Zufahrt nur über die Hofenfelsstraße möglich.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Und sonst?

Auch das neue Jahr hat wieder jede Menge toller Gedenk-und Aktionstage im Gepäck. Der Tag des Schaumbades findet heute statt. Dieser Tag wird am besten mit einem heißen Schaumbad begangen. Dazu dürfen Geruch und Farbe des Bades nach Belieben ausgewählt werden. Wichtig ist nur, dass eine Badezeit von rund 15 Minuten nicht überschritten wird, da die Haut ansonsten zu sehr entfettet oder ausgelaugt wird.

Am Donnerstag (10.1.) wird dann der Tag der Blockflöte gefeiert. Die Blockflöte ist eine Längsflöte, die zur Gruppe der Holzblasinstrumente gehört. Zur Tonerzeugung enthält ihr Kopf einen hölzernen Block, der nur eine enge Spalte frei lässt. Kann man wissen, muss man aber nicht.

Dafür absolut wissenswert: Der US-amerikanische Rocksänger Elvis Aron Presley wäre heute 84 Jahre alt geworden. Presley wurde in East Tupelo/ Mississippi geboren. Der Sänger wurde mit seinen Rocksongs und Balladen zum Idol einer ganzen Generation - und ist es noch. Seine Lieder sind geprägt von seiner unverwechselbaren dunklen Rhythm 'n' Blues-Stimme. Elvis Presley starb am 16. August 1977 im Alter von 42 Jahren auf seinem Anwesen Graceland in Memphis, Tennessee. Als offizielle Todesursache wurde plötzlicher Herztod angegeben.