| 16:48 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

FOTO: Volker Baumann
Zweibrücken. Was bringt die kommende Woche? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 28. Januar



Im Nebenraum des Vereinsheims des SVN trifft sich ab 19 Uhr die Gruppe Zweibrücken vernetzt. Die Gruppe will gemeinsam nach Wegen suchen, lokal mehr für Klima- und Umweltschutz zu tun.

In der Mauritiusschule in Wattweiler probt ab 19.30 Uhr der Laienchor „Sing for Fun“. Sänger, die mitmachen wollen, sind immer willkommen.

Mittwoch, 29. Januar

„Das Phantom der Oper“ ist heute ab 20 Uhr in der Festhalle zu sehen. Aber Achtung: Es ist nicht die Version von Andrew Lloyd-Webber! Mehr Informationen zur Inszenierung gibt es unter dasphantomderoper.com.

Unter dem Motto „Leseclub mit Lydia“ werden von 15 bis 16 Uhr im Stadtteilbüro in der Ontariostraße 29 (Canadasidlung) Geschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen, für 3-12-Jährige. Infos beim Quartiersmanagement „Soziale Stadt.

Donnerstag, 30. Januar

Ab 20 Uhr spielen die Storytellers im Irish Pub The Lucky Pint.

Heute probt wieder der Projektchor des evangelischen Kirchengesangvereins Ernstweiler-Bubenhausen ab 20 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche. Einstudiert wird eine Passionskantate von John Stainer, die am Karfreitag in der Christuskirche aufgeführt werden soll. Der Chor ist offen für alle, die Spaß am Singen haben – egal, ob man aktuell in einem Chor singt oder nicht, egal, ob man Teil der Kirchengemeinde ist oder nicht.

Beim Lauftreff des TuS Wattweiler (jeden Donnerstag, 18 Uhr, Treffpunkt Sportplatz) sind auch Neueinsteiger willkommen.

Freitag, 31. Januar

Jack's Bier Ensemble spielt ab 20 Uhr im Hofenfels-Gymnasium die Komödie „Die Leich in de Schließ“.

Im Nardini-Klinikum wird um 15 Uhr das Richtfest für den Erweiterungsbau Innere Medizin gefeiert.

Billie Bowie spielen ab 20.30 Uhr in der ACH Eventhalle Songs von David Bowie und Billy Idol. Karten kosten im Vorverkauf 10, an der Abendkasse 13 Euro.

Samstag, 1. Februar

Jack's Bier Ensemble spielt auch heute ab 20 Uhr im Hofenfels-Gymnasium die Komödie „Die Leich in de Schließ“.

Die Zweibrücker Metal-Band Rage of Samedi feiert ab 20 Uhr im Erdgeschoss den Release der Vinyl-Version ihres neuen Albums „Blood Ritual“. Der Eintritt kostet 8 Euro.

In der ACH Eventhalle startet um 20.30 Uhr mit der Band Akalotz aus Kaiserslautern die neue Reihe Noir le Festival.

Bei der FZG Wolfsloch wird ab 20.11 Uhr in der Mehrzweckhalle Wattweiler die Blau-Schwarze Nacht gefeiert.

Sonntag, 2. Februar

Ab 15 Uhr startet im Stadtmuseum die Führung „Zweibrücker Entdeckergeist(er)“. Hier werden Zweibrücker Erfinder und ihr Knoh-How vorgestellt. Die Teilnahme kostet fünf Euro plus ermäßigten Eintritt ins Stadtmuseum.

Montag, 3. Januar

Jeden Montag um 20 Uhr probt der Kirchenchor Wattweiler in der Vorort-Kirche geistliche Musik, neue Gäste sind willkommen.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per E-Mail an merkur@pm-zw.de (bitte mit aussagekräftiger Betreffzeile) Bescheid sagen! (Vereinstermine bitte weiterhin an die Adresse vereine@pm-zw.de schicken.

BAUSTELLEN

NEU: Ritter-/Luitpoldstraße

Wegen der Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Raiffeisen-Gelände ist die Luitpoldstraße ab dem Anwesen Hausnummer 22 sowie die Ritterstraße ab der Einfahrt zum Parkplatz beziehungsweise in Höhe der Hausnummer 29 für die Dauer der Abrissarbeiten (voraussichtlich bis 8. Februar) voll gesperrt. In der Ritterstraße wird zweitweise eine Fahrspur als Ein- und Ausfahrt für die Anwohner der Alten Bubenhauser Straße sowie der Anlieger der Luitpoldstraße 1 bis 10 zur Verfügung stehen. Die Ein- und Ausfahrt wird durch Absperrposten der bauausführenden Firma geregelt.

Ernstweilerhangstraße

die Baustelle geht in die Verlängerung: Die Ernstweilerhangstraße wird noch bis voraussichtlich 14. Februar ausgebaut und deshalb voll gesperrt. Weil die Straße auch Schulweg ist, wird auf eine gesicherte Fußgängerführung geachtet.

Hofenfelsstraße

Der zweite Bauabschnitt zum Ausbau der Hofenfelsstraße in Niederauerbach hat begonnen. Die Fahrbahn und die Gehwege zwischen Ackerweg und Einmündung Pirmasenser Straße sind gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Februar.

Kreisel Ixheim (Nagelwerk)

Die Bauarbeiten für den Kreisel an der A 8-Abfahrt Ixheim / B 424 Bitscher Straße sowie der Herstellung der neuen Brücken an der L 465 über den Hornbach laufen. Beide A 8-Anschlusstellen Ixheim sind die gesamte Bauzeit voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Zweibrücken-Mitte sowie Contwig. Auch die L 465 wird voll gesperrt. Der Verkehr aus Mittelbach wird über die K 2 (Etzelweg) zum Bubenhauser Kreisel in die Stadt umgeleitet. Anlieger, die von Mittelbach nach Rimschweiler fahren, können die Querung Gleiwitzstraße nutzen. Fußgänger und Radfahrer werden ebenfalls von Zweibrücken nach Rimschweiler am Kreiselbau vorbeigeführt.

Landstuhler Straße

Die Straße ist im Bereich des Hausnummer 56 halbseitig gesperrt, weil dort eine Baustelle eingerichtet und ein Baukran aufgestellt wird. Auf dieser Straßenseite ist auch der Gehweg gesperrt, voraussichtlich bis März 2020.

Mailänder Ring

Im Mailänder Ring werden Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Die Arbeiten zwischen der Einmündung Max-Planck-Straße bis zur Hausnummer 21 dauern bis Ende Januar. Die Fahrbahn, die Gehwege und die Parkplätze in diesem Bereich sind voll gesperrt.

Realschulstraße

wie jedes Jahr über die Wintermonate ist eine Zufahrt in die Realschulstraße von der Landstuhler Straße aus nicht möglich.

UND SONST?

Kostenlose Werbung für Moderatorin und Autorin Charlotte Roche: Am Sonntag begeht die Welt den Welttag der Feuchtgebiete. Einen Tag davor ist schon wieder Robinson Crusoe-Tag. Der Freitag liefert die Begründung dafür, dass wir dieses Mal die Woche von hinten aufrollen: der 31. Januar ist Rückwärts-Tag. Weiter zurück in die Vergangenheit: der Tag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten am Donnerstag, der Miesepeter-Tag kombiniert mit dem Puzzletag am Mittwoch und schließlich der Nationale Kazoo-Tag am Dienstag, 28. Januar. Kazoo ist dieses trötenähnliche Instrument.