| 18:52 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

Am Wochenende wird wieder das Zweibrücker Lichterfest begangen.
Am Wochenende wird wieder das Zweibrücker Lichterfest begangen. FOTO: Stadtmarketing Zweibrücken
Zweibrücken. Was geht in dieser Woche ab in Zweibrücken? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

Veranstaltungen

Dienstag, 13.11.

Um 16 Uhr spielt die Pfälzer Waldbühne Puppentheater im Hofenfels-Gymnasium.



Mittwoch, 14.11.

In der Festhalle wird ab 20 Uhr das Musical „Die Brücken am Fluss“ aufgeführt. Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Buch von Robert James Waller und wurde mit Meryl Streep und Clint Eastwood verfilmt

Donnerstag, 15.11.

Im Irish Pub Lucky Pint spielen ab 21 Uhr Wake up Woods.

Der Landfrauenverein Oberauerbach lädt um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus ein. Dort gibt’s einen Vortrag mit dem Titel „Frauenherzen schlagen anders“.

Freitag 16.11.

In der Jugendbücherei liest Esther Ringling um 16 Uhr aus „Geheimnis des Weltalls“.

Im Stadtmuseum wird um 18 Uhr die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ eröffnet.

Samstag, 17.11.

Für Frühaufsteher und Flaneure: Ab neun Uhr ist Flohmarkt auf dem Herzogplatz.

Ein bisschen Licht in die dunkle Jahreszeit bringen will das Zweibrücker Lichterfest, das um 17 Uhr auf dem Schlossplatz startet. Mehr zum Programm gibt’s hier. Mit dabei ist in seiner Funktion als Musiker übrigens auch Merkur-Mitarbeiter Sebastian Dingler.

Ebenfalls um 17 Uhr beginnt ein Konzert des Evangelischen Oratorienchors der Pfalz. Gesungen werden zwei Werke des britischen Komponisten John Rutter.

Und das hier wird sicherlich nicht allen gefallen, aber wir wollen es dennoch nicht verschweigen: Es ist wieder ein Zirkus in der Stadt, sogar ein Circus. Genauer gesagt der Circus Carelli. Die erste Vorstellung startet um 15.30 Uhr. Das Zelt steht auf der Wiese zwischen Landgestüt und Festhalle.

Noch was Flüssiges: Im Lucky Pint ist für 18 Uhr ein Beer Tasting angekündigt.

In der ACH Eventhalle startet um 20 Uhr die Zweite Stand-up-Comedy-Night in Zweibrücken.

Und noch eine Veranstaltung: Im Erdgeschoss spielen ab 20 Uhr Haemweh on the Rocks.

Was zum Selbermachen: die Tam Tam Trommelschule in der Hilgardstraße 6 bietet von 14 bis 16 Uhr einen Cajon-Workshop an. Gleich im Anschluss findet ein Djembe-Workshop statt. Info unter www.michael-wack.com

Sonntag, 18.11.

Heute ist Volkstrauertag. Wer mit anderen der Toten der vergangenen Kriege gedenken will, kann das an vielen Orten in der Stadt tun. Die offizielle Veranstaltung der Stadt beginnt um 10.45 am Napoleon-Denkmal.

Nahezu parallel lädt „Gemeinsam gegen Rechts“ ab 11 Uhr zu einer Kundgebung an die Ecke Mühlbergstraße/Römerstraße ein. „Auf unserer Kundgebung wollen wir die städtische Gedenkveranstaltung und den Umgang mit Neonazis in Zweibrücken problematisieren“, heißt es in der Ankündigung.

Montag, 19.11.

Ok, es wird die Massen nicht locken, aber es verhindert Weißraum im Terminkalender: Heute tagt ab 19.30 Uhr der Mörsbacher Ortsbeirat. Unter anderem geht’s um den Umbau des Dorfgemeinschaftshauses.

Und noch was aus dem Bereich Politik: Die Freie Wählergruppe lädt um 18 Uhr zur offenen Fraktionssitzung ins Gasthaus Drumm ein.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per Facebook-Nachricht Bescheid sagen!

Baustellen

Fasaneriestraße

In der Fasaneriestraße ist im Bereich der geplanten Neubauten Nr.57+63 bis voraussichtlich Ende des Monats die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mithilfe einer Baustellenampel geregelt. Da der Kanal recht mittig in der Straße liegt müssen die Aufgrabungsstellen gegebenenfalls mit Stahlplatten ausgelegt werden, damit zu jeder eine Restdurchfahrtsbreite von mindestens 3,50 für Rettungsfahrzeuge und die Busse verbleibt.

Freudenbergerhofstraße

Aufgrund eines Hausneubaus ist die Fahrbahn im Bereich der Hausnr. 19 bis voraussichtlich Ende des Jahres halbseitig gesperrt.

Hilgardstraße

Der Ausbau der Hilgardstraße beginnt am Montag, 22. Oktober. Der Ausbau des ersten Teilbereichs dauert voraussichtlich bis Ende Juni. Der Ausbaubereich geht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz. Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann man nicht mehr in die Hilgardstraße fahren. Die beiden Straßen werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatzes wird dann aufgehoben. Im Baustellenbereich gilt Halteverbot.

In der Gasse

Im Bereich der Straße In der Gasse in Mörsbach werden Am Dienstag, 13. November, Arbeiten mit einem Mobilkran ausgeführt. Hierzu muss die in diesem Bereich voll gesperrt werden.

L 465

Die L 465 ist zwischen 5. November und 7. Dezember zwischen Amerika- und Missouristraße wegen Kabelarbeiten zeitweise einspurig. Der Verkehr wird dann mit einer Ampel an der Baustelle vorbeigeleitet.

L 469/Renaturierung des Auerbachs

Die Firma Nafziger wurde vom UBZ beauftragt die Renaturierungsarbeiten des Auerbachs zwischen Ober- und Niederauerbach auszuführen. Dafür werden 2 Baustellenzufahrten von der L 469 benötigt, einmal direkt hinter Niederauerbach und einmal direkt hinter Oberauerbach. Diese werden ja nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich, aber auch teilweise selten genutzt. Es wird auch immer nur über eine der beiden Zufahrten gearbeitet. Für die jeweils genutzte Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h. Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen.

Geplanter Zeitraum: bis 31. Januar 2019

Münzstraße

Bis voraussichtlich Ende 2018 wird die Münzstraße ab hinter der Einfahrt zum Parkhaus am Schloss bis zum Ende des Cityoutlet wegen dem Neubau des Netto-Marktes voll gesperrt.

Die beiden verbleibenden Teile der Münzstraße werden daher im Gegenverkehr befahren.

Quellenweg

Bis Ende Dezember gilt im kompletten Quellenweg von Montag bis Freitag 7 - 17 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.

Richard-Wagner-Straße

In der Richard-Wagner-Str. 14 wird eine Treppenanlage gebaut. Hierzu wird die Fahrbahn bis 17. November halbseitig gesperrt.

Vogesenstraße

Bis Freitag, 16. November, ist die Vogesenstraße in Rimschweiler in Höhe der Hausnummer 25 halbseitig gesperrt (Fahrtrichtung Hornbach). Eine Baustellenampel regelt den Verkehr.

ZOB

Noch bis November steht voraussichtlich der für den Bau des Netto-Marktes benötigte Kran am ZOB. Für Fußgänger ist dort aus diesem Grund kein Durchkommen.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Und sonst?

Das wird in Sachen Gedenk- und Aktionstage eine heiße Woche. Am Donnerstag zum Beispiel fallen der Putz-deinen-Kühlschrank-Tag und der Welttag der Philosophie auf den gleichen Tag. Über den Zusammenhang kann man bestimmt 24 Stunden nachgrübeln.

Aber auch nicht länger, denn dann geht es schon mit dem nächsten Doppelpack weiter: Der Internationale Tag für Toleranz, verquickt mit dem Feier-eine-Party-mit-deinem-Bären-Tag. Bei uns darf jeder feiern, mit wem er will. Auch mit seinem Teddybären.

Dass der Volkstrauertag mit dem Tag des Okkultismus zusammenfällt ist aber trotzdem etwas gruselig, Toleranz hin oder her.

Heiterer gehen wir in die nächste Woche: Am Montag fallen der Männertag, der Tag der Suppe und der Welttoilettentag zusammen. Da könnte frau bestimmt einen gar nicht allzu weit hergeholten Zusammenhang konstruieren...

Kann sich noch jemand an die Werbung für den Börsengang der Telekom erinnern? Die Spots mit Manfred Krug? Auch schon wieder 22 Jahre her, am 18. November 1996 war das. Zur Goldader haben sich die T-Aktien bis heute nicht entwickelt...

Mit interessanten Geburtstagen können wir in den nächsten Tagen nicht dienen. Nur Owen Wilson, der Mann mit der kaputten Nase, wird am Sonntag 50.