| 15:24 Uhr

Termine
Die Zweibrücker Woche

Stimmungsvoll: Am Donnerstag beginnt der Zweibrücker Weihnachtsmarkt.
Stimmungsvoll: Am Donnerstag beginnt der Zweibrücker Weihnachtsmarkt. FOTO: Lutz Fröhlich
Zweibrücken. Was geht in dieser Woche ab in Zweibrücken? Unsere Vorschau verrät es. Von Jan Althoff

Veranstaltungen

Dienstag, 4.12.

Möchte jemand zu Bau- und Umweltausschuss? Der würde dann heute um 17 Uhr tagen.



Mittwoch, 5.12.

Heute gibt’s eine offene Führung durch die Anne-Frank-Ausstellung im Zweibrücker Stadtmuseum. Beginn ist um 15 Uhr, der Spaß kostet 3 Euro zusätzlich zum Museums-Eintritt.

Am Abend dann ist am 20 Uhr Karaoke-Night im Irish Pub „The Lucky Pint“.

Donnerstag, 6.12.

Heute wird um 16.30 Uhr der Zweibrücker Weihnachtsmarkt eröffnet. Mit Gesang und Glockenspiel. Und überhaupt.

Außerdem begeht die Feuerwehr ihren Traditionstag mit Fackelmarsch durch die Stadt.

Lust auf dein Weihnachtsmarkt in Trier? Die Landfrauen Oberauerbach fahren da heute hin. Treff ist um 11 Uhr am Bürgerhaus. Anmelden kann man sich beim Landfrauenverein.

Ganz andere Baustelle: Im Irish Pub spielen 2 Of Us.

Freitag 7.12.

Heute gibt’s Kabarett aus Dresden: Die Kaktusblüten sind ab 20 Uhr in der Festhalle mit ihrem Programm „Bart ab“ zu sehen.

Ab 16 Uhr ist Weihnachtsmarkt.

Samstag, 8.12.

Ab 16 Uhr ist Weihnachtsmarkt.

Und im Irish Pub gibt’s ein Whiskey-Tasting. Beginn ist 17 Uhr.

Sonntag, 9.12.

Die musikalisch-poetische Akrobatik-Show „Duum“ ist heute ab 18 Uhr in der Festhalle zu sehen.

Ab 16 Uhr ist Weihnachtsmarkt.

Montag, 10.12.

Für den Nachwuchs: In der Jugendbücherei gibt es ab 16 Uhr einen Spielenachmittag.

Haben wir einen Termin vergessen? Einfach per Facebook-Nachricht Bescheid sagen!

Der Weihnachtsmarkt behindert den Verkehr

Aufgrund des Weihnachtsmarktes auf dem Alexanderplatz gilt in der Alexanderstraße ein absolutes Halteverbot bis 22. Dezember. Weiterhin sind die Parkplätze in der Von-Rosen-Straße vor dem Schwesternwohnheim vom 4. bis 18. Dezember gesperrt. Die dortigen Behindertenparkplätze werden an die Ecke Von-Rosen-Straße/Ritterstraße vor die Fahrschule verlegt.

Freudenbergerhofstraße

Aufgrund eines Hausneubaus ist die Fahrbahn im Bereich der Hausnr. 19 bis voraussichtlich Ende des Jahres halbseitig gesperrt.

NEU: Herzog-Christian-Straße

Am Anwesen Herzog-Christian-Straße 15 werden am Dienstag, 4. Dezember, Arbeiten mit einem Mobilkran ausgeführt. Daher muss die Straße von 6.30 Uhr bis gegen 10.30 Uhr in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Hilgardstraße

Der Ausbau der Hilgardstraße beginnt am Montag, 22. Oktober. Der Ausbau des ersten Teilbereichs dauert voraussichtlich bis Ende Juni. Der Ausbaubereich geht von der Einmündung Gutenbergstraße bis hinter den Hilgardplatz. Von der Augartenstraße und dem Hilgardplatz (Seite ungerade Hausnummern) kann man nicht mehr in die Hilgardstraße fahren. Die beiden Straßen werden folglich zu Sackgassen. Die Einbahnstraßenregelung dieser Seite des Hilgardplatzes wird dann aufgehoben. Im Baustellenbereich gilt Halteverbot.

Hofenfelsstraße/Bismarckstraße

Bis voraussichtlich 5. Dezember ist im Bereich Bismarck-, Hofenfels- und Dinglerstraße mit halbseitigen Fahrbahnsperrungen zu rechnen. Grund: Es werden Kanalschächte gebudelt.

Kaiserstraße

Bis Jahresende werden am Haus Nummer 66 Dachdeckerarbeiten ausfgeührt. Daher wird dort ein Gerüst mit Fußgängertunnel, Container und Baumaterial lagern. Auch der Parkstreifen dort muss daher gesperrt werden. Der Gehweg wird für die Arbeiten nicht ganz ausreichen, sodass es während der Arbeitszeit zu einer Verengung auf der Straße kommt.

L 465

Die L 465 ist zwischen 5. November und 7. Dezember zwischen Amerika- und Missouristraße wegen Kabelarbeiten zeitweise einspurig. Der Verkehr wird dann mit einer Ampel an der Baustelle vorbeigeleitet.

L 469/Renaturierung des Auerbachs

Die Firma Nafziger wurde vom UBZ beauftragt die Renaturierungsarbeiten des Auerbachs zwischen Ober- und Niederauerbach auszuführen. Dafür werden 2 Baustellenzufahrten von der L 469 benötigt, einmal direkt hinter Niederauerbach und einmal direkt hinter Oberauerbach. Diese werden ja nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich, aber auch teilweise selten genutzt. Es wird auch immer nur über eine der beiden Zufahrten gearbeitet. Für die jeweils genutzte Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h. Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen.

Geplanter Zeitraum: bis 31. Januar 2019

Nordpfad

Im Nordpfad Nr. 15 wird ein Fertighaus gestellt (Sackgasse) Daher wird der obere Seitenast des Nordpfades (gegenüber der Nr. 20) vom 5. Dezember , 6:30 Uhr, bis 6. Dezember, 19 Uhr, voll gesperrt. Zusätzlich wird in der Gutentalstraße und im Nordpfad beiderseits ein Halteverbot am 5. und 6.Dezember, von 6.30 bis 19 Uhr notwendig, damit die Tieflader die Baustelle anfahren können.

Münzstraße

Bis voraussichtlich Ende 2018 wird die Münzstraße ab hinter der Einfahrt zum Parkhaus am Schloss bis zum Ende des Cityoutlet wegen dem Neubau des Netto-Marktes voll gesperrt.

Die beiden verbleibenden Teile der Münzstraße werden daher im Gegenverkehr befahren.

Quellenweg

Bis Ende Dezember gilt im kompletten Quellenweg von Montag bis Freitag 7 - 17 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot.

Eine vollständige, leider nicht immer aktuelle Liste der Baustellen in der Stadt, gibt es hier.

Alt isser geworden, der Marius...
Alt isser geworden, der Marius... FOTO: dpa / Britta Pedersen

Und sonst?

Sehr wichtig für alle, die Barbara heißen oder eine Partnerin dieses Namens haben: Am Dienstag ist Barbaratag. Da geht man schön zum Fachmann und besorgt sich Zweige eines Obstbaumes, die dann besagter Person überreicht werden und idealerweise bis Weihnachten blühen.

Und jetzt, gewagte Überleitung: Welche Farbe haben die Zweige tendenziell? Braun, genau. Passend dazu wird am 4. Dezember auch der Zieh-braune-Schuhe-an-Tag begangen. Und am 5. der Weltbodentag (Boden ist in unseren Gefilden in der Regel ja auch meist - braun). Und dann gibt’s am Samstag, 8. Dezember, auch noch den Tag des Brownies. Welche Farbe haben die? Jawoll, auch braun! So etwas kann man sich nicht ausdenken...

Vielleicht interessant für historisch Interessierte: Am 7. Dezember jährt sich der japanische Angriff auf Pearl Harbour (1941 war das). War keine so schlaue Idee der Japaner, muss man rückblickend sagen...

Nächste Rubrik: Todes- und Geburtstage.

Am 4.12. jährt sich der Todestag des genialen Musikers Frank Zappa zum 25. mal.

Der Musiker J.J. Cale („Cocaine“) hatte am 5. Dezember Geburtstag. Bis 2013, da ist er gestorben – und das schon im Juli.

Dem Vernehmen nach weiterhin lebendig ist Marius Müller-Westernhagen. Der Musiker und Schauspieler (Lang, lang ist’s her) wird am Nikolaustag 70 Jahre alt.

Jim Morrisson (The Doors) wäre am 8. Dezember 75 Jahre alt geworden. Kann sich das jemand vorstellen? Jim Morrisson mit 75?

Und zum Schluss noch etwas für die lesende Zunft: Die Autorin Cornelia Funke (“Tintenherz“) wird am 10. Dezember 60.