| 00:26 Uhr

Union Berlin springt auf Platz zwei
Köln verteidigt Liga-Führung

Köln. Simon Terodde hat Alexander Nouri das Debüt auf der Trainerbank des FC Ingolstadt verdorben. Mit seinen Saisontreffern neun und zehn sorgte der 30-Jährige für einen glücklichen 2:1 (0:0)-Sieg des 1. FC Köln in der 2. Fußball-Bundesliga.

Köln verteidigte mit viel Mühe erfolgreich die Tabellenführung.

Auf Platz zwei verbesserte sich Union Berlin durch ein 2:0 (0:0) gegen Holstein Kiel, für das Grischa Prömel (90.) und Sebastian Polter (90.+4) sorgten. Neuer Dritter ist Dynamo Dresden, das im vierten Spiel unter Coach Maik Walpurgis mit 1:0 (1:0) beim fünfmal nacheinander unbesiegten VfL Bochum seinen dritten Dreier feierte. Gut im Rennen liegt auch Arminia Bielefeld, das in letzter Minute 2:1 (0:0) beim SV Darmstadt 98 gewann.