| 23:30 Uhr

Zweite Liga: Bochum setzt Erfolgsserie auch gegen Cottbus fort

Bochum. Der VfL Bochum bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga in der Erfolgsspur und steuert weiter in Richtung Aufstieg. Im Topspiel des 27. Spieltags besiegte Bochum gestern Abend Energie Cottbus mit 1:0 (0:0) und festigte mit dem 14. Spiel in Serie ohne Niederlage den dritten Tabellenplatz. Die Lausitzer dürften sich nach dem Siegtor von Giovanni Federico (70

Bochum. Der VfL Bochum bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga in der Erfolgsspur und steuert weiter in Richtung Aufstieg. Im Topspiel des 27. Spieltags besiegte Bochum gestern Abend Energie Cottbus mit 1:0 (0:0) und festigte mit dem 14. Spiel in Serie ohne Niederlage den dritten Tabellenplatz. Die Lausitzer dürften sich nach dem Siegtor von Giovanni Federico (70.) und nunmehr sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz wohl aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet haben.Beide Trainer verzichteten nach ihren Siegen in der Vorwoche auf personelle Änderungen in der Startformation. Dafür änderten die zuletzt dreimal erfolgreichen Gäste ihr System: Statt dem von Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz stets geforderten "spektakulären Offensivfußball" agierte seine Mannschaft aus einer kompakten Defensive. Spannend wurde es so erst in der zweiten Hälfte. Treffsicher agierte aber nur Federico, der vier Minuten nach seiner Einwechselung mit einer Direktabnahme den Siegtreffer für den VfL erzielte. dpa