| 21:21 Uhr

Zweibrücker setzten klare Akzente

Zweibrücken. Bei den Energis-Pokalturnieren des Handball-Verbandes Saar waren die C- und B-Jugendmannschaften des SV 64 Zweibrücken im Einsatz. Sie haben sich problemlos für die zweite Runde qualifiziert.Die C-Jugend gewann gegen Elm-Sprengen 24:7, TuS Wiebelskirchen 14:8 und den ASC Quierschied 23:1

Zweibrücken. Bei den Energis-Pokalturnieren des Handball-Verbandes Saar waren die C- und B-Jugendmannschaften des SV 64 Zweibrücken im Einsatz. Sie haben sich problemlos für die zweite Runde qualifiziert.Die C-Jugend gewann gegen Elm-Sprengen 24:7, TuS Wiebelskirchen 14:8 und den ASC Quierschied 23:1. Drei klare Siege erspielte sich auch die B-Jugend gegen Homburg, Riegelsberg und Wemmetsweiler. Zwei Unentschieden gegen den TBS Saarbrücken 2 und Oberthal sowie ein klarer Sieg gegen Dudweiler/Fischbach war die Ausbeute der weiblichen B-Jugend, die als Zweite hinter Oberthal in die nächste Runde einzog.

Keine Probleme hatten auch die C-Jugend-Mädchen, die das Turnier in Brotdorf souverän gewannen. Die männliche D 1 spielte in Marpingen gegen die HSG Nordsaar und gewann das Spiel nach anfänglichen Schwierigkeiten und 2:4-Rückstand noch deutlich mit 28:13 (12:7). Die erfolgreichsten Torschützen waren Marc Robin Eisel mit zehn Treffern sowie Lennart Hugo und Giona Dobrani mit je 6.



Tränen fließen

Die beiden E-Jugendmannschaften mussten am Wochenende bei der JSG Südostsaar antreten. In beiden Spielen war der Spielverlauf ganz knapp und brachte beim 9:8-Sieg der Südostsaar 2 gegen die 2 der 64er und beim ebenso knappen 16:15-Sieg der SVE 1 gegen Südostsaar 1 durchaus auch einige Tränen, und zwar bei Spielern aller Mannschaften. Gerade bei den E 1-Mannschaften war die nervliche Anspannung vor und während dieses Spitzenspieles beiderseits enorm groß. Beide Trainer und die Zuschauer waren sich aber nach dem Spiel darüber einig, dass beide Mannschaften ein ganz hervorragendes E-Jugendspiel geboten hatten.

Die D 2 des SV 64 Zweibrücken hatte den TV Heiligenwald zu Gast und gewann dieses Spiel mit 24:9 (8:4). cg