| 20:18 Uhr

2. Fußball-Bundesliga
1. FC Magdeburg trennt sich von Aufstiegstrainer

Magdeburg. Magere neun Punkte aus 13 Spielen waren zu wenig: Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat nach ausbleibenden Erfolgserlebnissen in der 2. Fußball-Bundesliga die Ära von Trainer Jens Härtel beendet und den 49-Jährigen mit sofortiger Wirkung freigestellt. sid

„Wir haben nach fortwährender offener Analyse festgestellt, dass die für diese Saison gesteckten Ziele aktuell stark gefährdet sind“, sagte Geschäftsführer Mario Kallnik. Im Ergebnis habe der Verein deshalb die Entscheidung getroffen, „eine Veränderung auf der Position des Chef- und des Co-Trainers vorzunehmen“. Wer Härtels Nachfolge übernimmt, steht noch nicht fest. Der Verein hat aber für den heutigen Mittwoch zu einer Pressekonferenz eingeladen.

Härtel hatte den Trainer-Job in Magdeburg 2014 übernommen und den einzigen Europapokalsieger der früheren DDR aus der Regionalliga bis in die 2. Liga geführt.