| 20:09 Uhr

Fußball
Ex-Fifa-Chef Blatter will in Frankreich aussagen

Zürich. Der frühere Fifa-Präsident Joseph S. Blatter (83) will die französische Justiz bei ihren Ermittlungen hinsichtlich möglicher Korruption rund um die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar unterstützen. sid

„Wenn sie mich offiziell fragen, werde ich nach Frankreich kommen“, sagte der ehemalige Weltverbands-Boss: „Ich habe ein reines Gewissen.“ Im Zentrum der Untersuchungen in Frankreich stehen mögliche Absprachen bezüglich der Vergabe der Endrunde nach Katar. Der damalige Uefa-Boss Michel Platini ist bereits verhört worden.