| 23:22 Uhr

Werder Bremen will Claudio Pizarro kaufen

Werder Bremen will Claudio Pizarro kaufen Bremen. Bei Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht Claudio Pizarro weiter oben auf der Wunschliste. Der Pokalsieger will den im Vorjahr vom FC Chelsea ausgeliehenen Stürmer vom englischen Premier-League-Club kaufen. "Wir hoffen, dass wir bis zum 31. August Erfolg haben", sagte Werders Geschäftsführer Klaus Allofs

Werder Bremen will Claudio Pizarro kaufen Bremen. Bei Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht Claudio Pizarro weiter oben auf der Wunschliste. Der Pokalsieger will den im Vorjahr vom FC Chelsea ausgeliehenen Stürmer vom englischen Premier-League-Club kaufen. "Wir hoffen, dass wir bis zum 31. August Erfolg haben", sagte Werders Geschäftsführer Klaus Allofs. dpaSieg für Michael Ballack zum SaisonauftaktLondon. Zwei Treffer von Torjäger Didier Drogba haben Michael Ballacks FC Chelsea zum Auftakt der englischen Premier League in letzter Minute ein 2:1 gegen Hull City gesichert. Auch Titelverteidiger Manchester United tat sich schwer und schlug Aufsteiger Birmingham City knapp mit 1:0. Erster Tabellenführer ist der FC Arsenal, der beim FC Everton mit 6:1 gewann. dpaBraunschweig Erster in der 3. Fußball-LigaJena. Der FC Carl Zeiss Jena, Überraschungsteam der bisherigen Saison der 3. Fußball-Liga, hat sich am vierten Spieltag nicht an der Spitze halten können. Die Thüringer verloren die Führung durch ein 0:0 bei Erzgebirge Aue. Neuer Tabellenführer ist Eintracht Braunschweig, das bei Wacker Burghausen trotz Unterzahl mit 2:0 gewann. dpa