| 00:00 Uhr

Weltmeister Kroos, Özil und Schweinsteiger im engeren Kreis

Zürich. Drei weitere deutsche Weltmeister dürfen sich Hoffnungen auf eine Wahl in die "Mannschaft des Jahres" des Fußball-Weltverbandes Fifa machen.Toni Kroos (Real Madrid ), Mesut Özil (FC Arsenal ) und Bastian Schweinsteiger (Bayern München) stehen im 15 Spieler umfassenden engeren Kreis für das Mittelfeld. sid

Damit sind nach Manuel Neuer , Philipp Lahm und Jerome Boateng (alle FC Bayern) sowie Mats Hummels (Borussia Dortmund ) vor der Nominierung der Stürmer schon sieben deutsche Weltmeister nominiert.

Die elf Gewinner werden am 12. Januar 2015 im Kongresshaus in Zürich bekannt gegeben. Neuer und Lahm standen bereits in der Mannschaft des vergangenen Jahres.