Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 23:42 Uhr

Olympische Winterspiele in Südkorea
Wellinger und Freitag im Training gleichauf

Pyeongchang.

Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) hat vier Tage nach seinem Goldcoup von der Normalschanze noch Luft nach oben. Im ersten Training auf der Großschanze kam Wellinger wie Richard Freitag (Aue) auf 131,5 Meter. Den besten Eindruck hinterließ Bronzemedaillengewinner Robert Johannson. Der Norweger mit dem markanten Schnurrbart erzielte mit 138 Metern die größte Weite des Tages. Der Wettbewerb findet am Samstag statt.