| 00:12 Uhr

VTZ-Handballer steigen in die Pokalrunde ein

Zweibrücken. Wiedergutmachung heißt die Devise der Oberliga-Handballer der VTZ-Saarpfalz nach der blamablen Vorstellung gegen Budenheim. Heute tritt die Mannschaft von Christoph Luck ab 20.30 Uhr beim Verbandsligisten TV Heiligenwald im Saarlandpokal an. Mit einem Sieg kann sich der Oberligist für das Viertelfinale qualifizieren

Zweibrücken. Wiedergutmachung heißt die Devise der Oberliga-Handballer der VTZ-Saarpfalz nach der blamablen Vorstellung gegen Budenheim. Heute tritt die Mannschaft von Christoph Luck ab 20.30 Uhr beim Verbandsligisten TV Heiligenwald im Saarlandpokal an. Mit einem Sieg kann sich der Oberligist für das Viertelfinale qualifizieren. Die VTZ-Handballer können dieses Spiel als zusätzliche Trainingseinheit ansehen, um sich auf das Spiel am Samstag bei der zweiten Mannschaft des Bundesligisten TSG Friesenheim einzustimmen. Alles andere als ein klarer VTZ-Sieg wäre eine Überraschung. dis