| 00:00 Uhr

Volleyball: SVK im Pokal bei Limbach III

Zweibrücken. SVN zieht Bilanz bei Neujahrsempfang Der Fußball-Regionalligist SVN Zweibrücken zieht an diesem Sonntag bei seinem Neujahrsempfang im Sportheim ab 10.30 mit dem Vorsitzenden Richard Denger und Trainer Peter Rubeck Bilanz des vergangenen Jahres, das mit der Oberliga-Meisterschaft und dem Aufstieg gekrönt war. wk

Gleichzeitig werden die beiden auch über die Erfahrungen in der neuen Liga sowie die weiteren Ziele des Vereins berichten. Eingeladen sind Mitglieder, Sponsoren, Freunde und Gönner.

VTZ: Tittelbach stößt

bei Landesmeisterschaft

Einziger Starter der VT Zweibrücken bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten an diesem Samstag ab 16.20 Uhr in Ludwigshafen ist Jan Tittelbach (U 16). Der Kugelstoßer hat am vergangenen Wochenende bei den Pfalzmeisterschaften als Dritter seiner Altersklasse mit 10,88 Meter eine neue Bestleistung aufgestellt.

Judo: Jasmin Külbs auf Titelkurs bei DM

Jasmin Külbs vom 1. Judoclub Zweibrücken startet diesen Samstag bei den Deutschen Meisterschaften im Schwergewicht (+ 78 kg) in Ettlingen bei Karlsruhe ins neue Jahr. Zu den härtesten Konkurrentinnen der 22-jährigen Soldatin der Sportfördergruppe Köln und Vizemeisterin 2013 zählen die Titelverteidigerin Franziska Konitz (Berlin) und Caroline Weiß. Die Zehnte der Weltrangliste sucht nach der kurzen Wettkampfpause zum Jahresende wieder Kampfpraxis, ehe am Wochenende 1./2. Februar das Grand-Slam-Turnier in Paris ansteht. Bei der DM wird erstmals bei den Frauen über vier, statt bisher fünf Minuten, gekämpft. Das sieht die neue Regeländerung vor.

Rad: Felix Drumm startet in Luxemburg

Der neue Deutsche Meister im Rad-Cross der U 23, Felix Drumm, der von Andreas Walzer trainiert wird, startet an diesem Sonntag bei einem C-2-Rennen (zweithöchste Kategorie) in Luxemburg, ehe er eine Woche später bei einem Weltcup-Rennen in Frankreich gefordert wird. Höhepunkt der Cross-Saison für den 19-jährigen Fachoberschüler ist die WM am Samstag, 1. Februar, in Holland.

Volleyball: SVK im Pokal bei Limbach III



In der ersten Runde des Volleyball-Saarlandpokals trifft der SVK Blieskastel-Zweibrücken auf die dritte Mannschaft des TV Limbach (Bezirksliga). "Mit diesem Los können wir zufrieden sein", sagt SVK-Spielertrainer Harald Wolter. Für sein Team sei der Bezirksligist vielleicht der erhoffte Aufbaugegner nach der Negativserie in der Verbandsliga. "Doch wir dürfen den Gegner dennoch nicht unterschätzen", warnt der 50-Jährige. Die Partie wird an diesem Samstag ab 18 Uhr in der Schulturnhalle ausgespielt.

TV-limbach.de