| 00:27 Uhr

Vierschanzentournee: Auftakt ist gesichert

Vierschanzentournee: Auftakt ist gesichertOberstdorf. Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee Ende Dezember in Oberstdorf ist gesichert. "Aufgrund des Kälteeinbruchs haben wir in den vergangenen Tagen genügend Schnee produzieren können

Vierschanzentournee: Auftakt ist gesichertOberstdorf. Das Auftaktspringen der Vierschanzentournee Ende Dezember in Oberstdorf ist gesichert. "Aufgrund des Kälteeinbruchs haben wir in den vergangenen Tagen genügend Schnee produzieren können. Am Wochenende werden wir mit der Präparierung der Schattenbergschanze beginnen", sagte Stefan Huber, Generalsekretär des Springens in Oberstdorf, gestern. dpaKombinierer Ackermann kehrt in Weltcup zurückRamsau. Nach einer dreiwöchigen Wettkampfpause kehrt Ronny Ackermann am Wochenende in den Weltcup der Nordischen Kombinierer zurück. Der viermalige Weltmeister will von Freitag bis Sonntag in Ramsau seinen Saison-Fehlstart vergessen machen: "Unter anderem haben wir im Materialbereich nachgebessert und hoffen, dass wir mit den neuen Ski im Wettkampf einen Schritt weiterkommen." dpaSteuer darf mit zu den Winterspielen fahrenHamburg. Trotz seiner Stasi-Vergangenheit soll Eiskunstlauf-Trainer Ingo Steuer erstmals ohne Vorbehalt für die Olympischen Winterspiele nominiert werden. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) wird den Trainer heute bei seiner ersten Nominierung mit den von ihm betreuten Doppelweltmeistern Aljona Savchenko und Robin Szolkowy für die Spiele im Februar in Vancouver auf der Liste haben. "Steuer ist eingeplant", sagte Hubertus Schulte vom DOSB gestern. "Es sind keine neuen Erkenntnisse aufgetaucht, zudem hat er sich entschuldigt", erklärte Schulte das Einlenken des Sportverbandes. dpa