| 20:21 Uhr

Fußball-Bundesliga
Weinzierl mit dem VfB gegen Frankfurt gefordert

Stuttgart. Nach zwei klaren Niederlagen in den beiden ersten Spielen ist Trainer Markus Weinzierl am heutigen Freitag mit dem VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt gefordert. „Es ist doch klar, dass wir vor einem super Publikum, ausverkauftes Stadion, die Spiele gewinnen wollen“, sagte Weinzierl, „aber die Spiele sind alle eng, da brauchst du das nötige Spielglück.“ Deswegen sei die Bedeutung der Auftaktpartie des zehnten Spieltags in der Fußball-Bundesliga (20.30 Uhr/Eurosportplayer) nicht größer als die anderer Begegnungen. dpa