| 23:18 Uhr

Verbandsliga: Aufholjagd des TV Niederwürzbach mit Sieg belohnt

Niederwürzbach. Der TV Niederwürzbach spannte seine Fans in der Würzbachhalle am Samstag beim 28:27 (12:17)-Heimsieg gegen die HSG Fraulautern/Überherrn auf die Folter. Mit dem Erfolg verteidigte die Mannschaft von Trainer Jürgen Hartz den vierten Platz in der Verbandsliga

Niederwürzbach. Der TV Niederwürzbach spannte seine Fans in der Würzbachhalle am Samstag beim 28:27 (12:17)-Heimsieg gegen die HSG Fraulautern/Überherrn auf die Folter. Mit dem Erfolg verteidigte die Mannschaft von Trainer Jürgen Hartz den vierten Platz in der Verbandsliga. Zu Beginn der ausgeglichenen Partie brachte Niederwürzbachs David Leffer die Gästeabwehr mit seinen Treffern wiederholt in Verlegenheit. Am Ende der ersten Halbzeit kam es aber zu einem Bruch im Spiel des TVN und die Gäste bauten ihren Vorsprung von 13:12 auf 17:12 aus.Als in der 36. Spielminute Rouven Ternette auf 16:18 verkürzte, keimte bei den Gastgebern wieder Hoffnung auf, zumal anschließend der torgefährlichste Spieler der Gäste nach einer Tätlichkeit die Rote Karte sah. Nun ging ein Ruck durch die Reihen der Gastgeber. Plötzlich wurde um jeden Ball gekämpft, und in der 49. Minute hatte der TVN die Partie bei einer 24:21-Führung gedreht. Dann leisteten sich die Gastgeber einige Fehler im Angriff. Dies nutzten die Gäste zum Ausgleich, ehe David Leffer und Christoph Becker den Sieg sicher stellten.

Der TVN II unterlag in der Kreisliga Tabellenführer HSG Bexbach/Höchen II im Vorspiel mit 21:24. red

Am Dienstag, 3. April, gastiert der Zweitligist HG Saarlouis zur Eröffnung der Würzbachhalle.