| 23:22 Uhr

Urban Collmann trainiert TuS Mimbach

Mimbach. Überraschend hat sich der TuS Mimbach, derzeit Sechster der Kreisliga A Bliestal, von seinem Trainer Michael Brüggenkamp getrennt. Der Gersheimer hat die damalige SG Webenheim-Mimbach seit Dezember 2011 gemeinsam mit Andreas Zinßmeister in der Kreisliga A Bliestal trainiert und mit der Elf in der vergangenen Saison den 15. Platz belegt

Mimbach. Überraschend hat sich der TuS Mimbach, derzeit Sechster der Kreisliga A Bliestal, von seinem Trainer Michael Brüggenkamp getrennt. Der Gersheimer hat die damalige SG Webenheim-Mimbach seit Dezember 2011 gemeinsam mit Andreas Zinßmeister in der Kreisliga A Bliestal trainiert und mit der Elf in der vergangenen Saison den 15. Platz belegt. Nachfolger, so TuS-Vorsitzender Sascha Langenbahn, ist der Wolfersheimer Urban Collmann. "Entscheidend für den Trainerwechsel waren interne Gründe. Es hat zwischen den Trainern und dem Team nicht mehr richtig gepasst", erklärte Langenbahn."Heute leite ich das erste Training und freue mich auf die interessante Aufgabe", so Collmann, der viele Verantwortliche des TuS Mimbach aus seiner Trainerzeit beim SC Blieskastel-Lautzkirchen kennt. Collmanns Vertrag, der zuletzt beim Landesligisten Viktoria St. Ingbert tätig war, läuft bis Ende des Spieljahres 2013/14. Trainer Zinßmeister steht dem Verein weiter as Spieler zur Verfügung.ott