| 23:17 Uhr

Unschöne Szenen im Finale

Blieskastel. Die DJK Ballweiler-Wecklingen hat die Blieskasteler Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gewonnen, dabei aber Spieler Edin Custic verloren. Im Endspiel gegen den FC Niederwürzbach hatte Bülent Baykara die DJK zunächst in Führung gebracht, Christian Kohl glich aus

Blieskastel. Die DJK Ballweiler-Wecklingen hat die Blieskasteler Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gewonnen, dabei aber Spieler Edin Custic verloren. Im Endspiel gegen den FC Niederwürzbach hatte Bülent Baykara die DJK zunächst in Führung gebracht, Christian Kohl glich aus. Danach wurde es hektisch bis hin zu Handgreiflichkeiten, als FCN-Spielertrainer Uwe Pitz den DJK-Akteur Custic so schwer verletzte, dass dieser mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die technische Überlegenheit des Landesligisten, der der FCN lediglich Weitschüsse entgegensetzte, führte zu weiteren Treffern des überragenden Benny Wendel (3) sowie von Dimitrije Dimitrijevic und am Ende zu einem 5:1-Erfolg. Niederwürzbach hatte sich im Halbfinale gegen den SV brenschelbach durchgesetzt. Nach regulärer Spielzeit hatte es hier noch 1:1 gestanden, beim Neunmeterschießen hatte der FCN beim 5:3 die besseren Schützen. Im zweiten Halbfinale gab es ein Aufeinandertreffen zwischen der DJK-Ersten und der zweiten Ballweiler Mannschaft, das 4:1 endete. hh



Auf einen BlickVorrunde: Alschbach- Niederwürzbach 3:3, Wolfersheim - Blickweiler 2:3, Biesingen - Alschbach 3:3, Brenschelbach - Wolfersheim 4:4, Niederwürzbach- Biesingen 4:2, Blickweiler- Brenschelbach 1:2, Altheim - Bierbach 2:0, Breitfurt- Webenheim 0:3, Blieskastel/Lautzkirchen - Ballweiler II 2:3, Ballweiler I - Altheim 2:2, Webenheim - Blieskastel 1:1, Ballweiler II- Breifurt 3:2,Bierbach - Ballweiler I 0:2 , Breifurt - Blieskastel 2:3, Webenheim - Ballweiler II 1:6. hh