| 22:10 Uhr

Premier League
Unaufhaltsam: FC Liverpool stürmt dem Titel entgegen

 Mohamed Salah (rot) schießt zum dritten Tor für Liverpool ein.
Mohamed Salah (rot) schießt zum dritten Tor für Liverpool ein. FOTO: dpa / Peter Byrne
Liverpool/Leicester. FC Liverpool stürmt nach 4:0 gegen Southampton unaufhaltsam dem Titel entgegen.

In der englischen Premier League hat Fußball-Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool einen souveränen 4:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Southampton von Ex-Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl eingefahren. In Leicester hatte zuvor der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger gegen City zweimal getroffen, kam mit dem FC Chelsea jedoch nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus.

Spitzenreiter FC Liverpool marschiert nach dem Sieg weiter mit Riesenschritten in Richtung der ersten Fußballmeisterschaft seit 30 Jahren. Durch den 13. Heimsieg der Saison hat Liverpool nun 73 Punkte auf dem Konto. Alex Oxlade-Chamberlain (47. Minute), Jordan Henderson (60.) und zweimal Mohamed Salah (72./90.) schossen in Anfield die Tore für die in dieser Saison weiterhin ungeschlagenen Reds.

Dank Rüdiger hat der FC Chelsea bei Leicester City ein Remis geholt. Beim 2:2 traf der Nationalspieler erst zur Führung (46. Minute) und später zum Ausgleich (71.) für die Blues, die in der Premier-League-Tabelle als Vierter direkt hinter den Foxes auf Platz drei liegen.



(SID)